Sommerweine

Fruchtige Sommerweine von MyWine

Werbung – Die Sommerweine wurden uns von MyWine kostenlos bereitgestellt!

Alkohol erst ab 18!

Was gehört zu einem schönen Sommerabend, ob mit Freunden, Partner oder alleine? Richtig, ein guter Wein und im Sommer darf es gerne etwas Fruchtiges sein, ein Sommerwein eben. Und MyWine hat da genau das Richtige im Angebot, nämlich Weine mit dem Fruchtkick und ob diese schmecken, erzählen wir Euch.

Bereits im Winter durften wir verschiedene Sorten probieren, den Bericht findet Ihr hier.

Sommerweine – Die Vielfalt macht es!

sommerwein von mywine

Mit Sommer verbinden wir alle gewisse Früchte und genau diese finden sich auch in den Sommerweinen von MyWine wieder. So sind die Erdbeere, Himbeere, Blaubeere, Traube dabei genauso wie Holunder und Minze. Besonders erfreut war und bin ich über die Kombination von Erdbeere und Vanille sowie das Marille dabei ist eine Steinfrucht, die nicht mehr sooft verwendet wird.

Sommerweine kleine Flaschen

Die Sorten bekommt Ihr in den handlichen 0,33 l Flaschen mit Kronkorkenverschluss (Spritz Kollektion) oder in der großen 0,75 l Flasche mit Schraubverschluss. Im MyWine-Onlineshop erhaltet Ihr zudem noch mehr tolle Sorten für den Sommer wie Zitrone oder Ananas-Kokusnuss.

Es sollte für jeden der perfekte Sommerwein im Angebot sein und es lohnt sich zu probieren. Da es alle Sorten in der kleinen 0,33 l Flasche gibt, könnt Ihr Euch Euer Probierpaket selber mixen und so schnell herausfinden, was den am besten schmeckt.

Sommerweine im Geschmackstest

Jetzt muss der Geschmack noch überzeugen und dazu dürfen wir die Sorten verkosten. Ich muss dazu sagen, wir trinken diese Sommerweine gerne kalt, ob mit Eiswürfel oder ohne und das auch bei den Rotweinsorten. Aber im Sommer muss es gekühlt sein, ein warmer Wein passt da nicht. Natürlich ist der Wein warm anders im Geschmack als kalt. Aus diesem Grund haben wir einige Sorten warm und kalt probiert. Zusammenfassend lässt sich sagen, warm ist das Aroma kräftiger und bei den Sorten mit mehr als einem Aroma lassen sich diese klarer herausschmecken.

Die Kleinen aus der Spritz Kollektion

Die vier uns bereitgestellten Sorten überzeugen durch Ihre komplett gegensätzlichen Geschmäcker. Vom klassischen Weißwein aus der Traube bis hin zum Beerenmix, der einer Explosion aus allen verfügbaren Obstsorten gleichkommt, ist alles dabei. Der klassische Weißwein ist dabei – klassisch und kann pur genossen werden oder als Basis für eine Schorle dienen.

Die anderen drei Sorten sind abwechslungsreich und bedienen komplett unterschiedliche Geschmacksvorlieben. Besonders gespannt war ich auf Marille und ich wurde nicht enttäuscht. Angenehm fruchtig, leicht, prickelnd, perfekt für den Abend auf der Terrasse oder den Tag am Strand. Der Beerenmix ist fruchtig ohne Ende möchte man sagen. Die Früchte dominieren den Wein. Für mich besonders als Schorle eine Wucht und sehr lecker.

Gereizt hat mich sofort der Mix von Holunder, Minze und Limette, denn ich erwartete das Spritzige der Limette, dazu das Sanfte des Holunder und die Frische der Minze. Ganz so spannend war es am Ende nicht. Der Wein kommt frisch und spritzig daher, der Holunder spielt nur eine Nebenrolle.

Besonders gefallen hat mir, dass die kleinen Flaschen überall hin mitgenommen werden können und dank Kronkorken einfach zu öffnen sind. Dadurch werden die kleinen Sommerweine zum perfekten Begleiter unterwegs.

Die Großen

Neben den kleinen Flaschen gibt es auch noch die Großen in 0,75 l zum Teilen, wenn man das denn möchte. In den großen Flaschen bekommt Ihr gepimpten Weißwein und Rotwein. Die Flaschen sind klassisch mit einem Schraubverschluss versehen und können so ohne Bedenken auf dem Tisch im Freien platziert werden, es können keine geflügelten Insekten in die Flasche.

Die Sorten sind eher klassischer als die Sorten in den kleinen Flaschen. So sind Himbeere und Erdbeere perfekt für den Sommer geeignet und beide Sorten schmecken stark nach der entsprechenden Frucht. Himbeere ist mir selbst fast zu intensiv. Beide sind süßlich, was auch zur Frucht passt. Kirsche ist mir dann zu intensiv, die Kirsche steht massiv am Gaumen und will da gar nicht mehr weg. Hier habe ich mit einem Schuss Wasser die perfekte Mischung erreicht.

Hier kommt direkt mein Favorit ins Spiel und das sollte auch am Ende mein Liebling als Sommerwein werden. Erdbeere und Vanille passen sowieso schon zusammen und im Wein ist das nicht anders. Angenehm fruchtig mit einem Hauch süßlicher Vanille ergibt sich die perfekte Kombination für einen leckeren Rotwein. Eisgekühlt oder mit einem Eiswürfel auch weniger süß, aber auch warm, einfach lecker und gut zu genießen, für mich sehr gelungen.

Aber auch Heidelbeere oder auch Blaubeere muss sich nicht verstecken, denn die Sorte hat mich positiv überrascht. Ebenfalls fruchtig, aber mit einem Spritzer Säure ganz anders am Gaumen als die anderen Sorten. Sehr erfrischender Geschmack und kalt eine Wucht. Unbedingt gut gekühlt probieren, wenn Ihr etwas Säure und damit frische schmecken wollt. Die Sorte Holunder, Minze, Limette ist die Gleiche wie in den kleinen Flaschen.

Warum zu aromatisierten Weinen greifen?

Bei Sekt und weinhaltigen Getränken ist es seit Jahren angesagt und so gibt es Hugo, Spritzzz und Co. in jedem Supermarkt zu kaufen und jedes Jahr kommen neue Sorten dazu. Weinhaltige Getränke waren als Alcopops schon vor fast 20 Jahren angesagt und auch heute gibt es ähnliche Getränke noch zu kaufen. Warum also kein Wein als Basis?

Wein gilt immer noch als das Getränk für Reiche, für Alte oder eben als Begleiter zum Essen, Wein ist aber mittlerweile deutlich mehr und so auch mal ein Sommerwein oder Winterwein. Im Wein ist keine Kohlensäure enthalten, da keine Gärung stattgefunden hat. Es ist ein anderes Trinkgefühl und vereint das Schöne am Wein mit der Abwechslung von modernen Geschmäckern. Daher sollte jeder die Weine probieren, der gerne aromatisierte Spirituosen genießt oder eben Wein und Früchte.

Fazit – Fruchtige Sommerweine von MyWine

Die Auswahl konnte mich total überzeugen, es sind leckere Sorten, die perfekt zum Sommer passen. Die Aromen sind sparsamer eingesetzt als noch bei den Winterweinen, was für ein schönes Geschmacksbild sorgt. Alle Weine lassen sich gekühlt angenehm trinken und sorgen eben für Abwechslung, damit es nicht immer nur Hugo und Co. sein müssen, sondern auch mal Erdbeere und Himbeere.

Begeistert haben mich Marille, Erdbeere Vanille und Heidelbeere. Vor allem Heidelbeere war eine schöne Überraschung. Erdbeere Vanille ist eine Kombination, die nicht schiefgehen kann und so auch hier. Marille ist angenehm zurückhaltend und mit dem fruchtig-süßen Geschmacksprofil perfekt für den Ausflug an den Strand.

7 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.