Design des FlexiSpot BS13 Bürostuhl

FlexiSpot BS13 – Der Bürostuhl mit Rückenunterstützung im Test

Werbung – Der FlexiSpot BS13 wurde uns von FlexiSpot kostenlos bereitgestellt!

Du arbeitest viel zu Hause und Dein Rücken schmerzt davon? Das muss nicht sein! FlexiSpot bietet Dir alles für das Homeoffice, damit dein Rücken geschont wird und Du fit und gesund bleibst. Neben höhenverstellbaren Schreibtischen (FlexiSpot – Elektrisch Höhenverstellbarer Schreibtisch EG8) eben auch Bürostühle. Nach dem BS10 (FlexiSpot Bürostuhl BS10 im Test) ist ganz neu der BS13 im Angebot und dieser soll nicht nur optisch überzeugen, sondern auch in der Praxis und wir haben ihn ausprobiert.

Was zeichnet den FlexiSpot BS13 aus?

Beginnen wir mit dem Design. Viele Bürostühle sehen immer gleich aus, sind schwarz und passen so gar nicht in ein modernes Zuhause. Der BS13 ist da anders und das sehen auch Fachleute so und haben diesen Bürostuhl für sein Design ausgezeichnet.

Design des FlexiSpot BS13 Bürostuhl
Quelle: https://www.flexispot.de/backsupport-burostuhl-bs13.html

Das Design stammt von den Fuseproject Studios in den USA und orientiert sich an aktuellen Markttrends. Dabei werden Strickmuster, Formen und geometrische Elemente gekonnt miteinander verbunden. Dadurch wirkt der BS13 von FlexiSpot aus jedem Winkel modern und formschön.

Das Design ist das eine, aber am Ende müssen die Funktionen überzeugen. Der Bürostuhl ist so entwickelt, das er sich bis ins Detail an die persönlichen Anforderungen anpassen und lässt und dabei den Rücken maximal unterstützt, ohne den Komfort aus den Augen zu lassen. Das beginnt bei der v-förmigen Rückenrahmen, geht über die bionisch gebogene Armlehne und endet bei leisen Komfortrollen.

Modelldetails

ModellBS13
Höhe960-1045mm
Sitztiefe450-510mm
Sitzbreite500mm
Höhe von Boden bis Sitzschale440-525mm
Breite der Rückenlehne430mm
Höhe von Sitzschale bis Rückenlehne520mm
Abstand zwischen den Armlehnen490mm
Höhe von der Armlehne bis zum Boden620-685 mm
Höhe von Armlehne bis Sitzschale195 – 255 mm
Tragfähigkeit150kg
Neigungswinkel105°-125°
Anzahl der Lenkrollen5 Stück
Materialien3D-Netz Armstützen: PU, PA+30% GF Stuhlrückenlehne: PA+35% GF, PA+30% GF Stuhlsitzflfläche: PP+15% GF, Baumwolle Gestell: Stahl Gasfeder: Stahl Stulbeine: 360 mm Aluminium Rollen: PU, schwarz
FarbenRot, Grau, Schwarz
Artikelgewicht20,7kg
Packmaße23,2kg 73,0cm x 37,0cm x 68,0cm
Breite der Rückenlehne430mm
Garantie10 Jahre
Probezeit60 Tage
Quelle: https://www.flexispot.de/backsupport-burostuhl-bs13.html

Aufbau

In den letzten Jahren habe ich schon einige Bürostühle zusammengebaut und auch oft genug geflucht. Die Modelle von FlexiSpot sind hier auf einem ganz anderen Level. Einfach erklärt und schnell und sicher aufgebaut. Der FlexiSpot BS13 noch ein bisschen einfacher als der BS10. Aber fangen wir vorne an. Verpackt ist alles sicher und so, dass keinerlei Kratzer zu befürchten sind und so ist es auch. Alle Teile sind in einem perfekten Zustand und es kann direkt losgehen.

Einzelteile des Bürostuhls

Mitgeliefert wird eine frustfreie Plastikverpackung mit allen Schrauben und einem Werkzeug. Die Schrauben sind pro Schritt sortiert und es ist jeweils eine Ersatzschraube dabei. Das ist super, nur leider auch viel Müll in Form der Verpackung und der zusätzlichen Schrauben. Wer wird diese Schrauben jemals nutzen? Das Werkzeug ist kein Inbus, wie man diese bei anderen Möbeln dabei hat. Dieser hier kommt mit einem praktischen Griff, welcher die Handhabung deutlich vereinfacht und angenehmer macht.

Alle Teile passen prima zusammen und können selbst alleine (wie man im Video sieht) zusammengebaut werden. Ich war sehr zufrieden, wie alles passte und in der kurzen Anleitung beschrieben war. Der Aufbau ist entsprechend schnell fertiggestellt und der Stuhl einsatzbereit.

Funktionen und Komfort des FlexiSpot BS13

Da steht er jetzt, mein neuer weißer Bürostuhl und dran ist keine Kopfstütze?! Ich hatte es beim BS10 erwähnt, dass eine Kopfstütze nicht so gut ist, ich diese aber mag. Jetzt muss ich mich umstellen. Die Optik überzeugt mich und ich hoffe, das Weiß bleibt lange so strahlend und lässt sich einfach reinigen.

Die erste Sitzprobe ist gut und zeigt mir sofort, warum der FlexiSpot 13 mit Rückenunterstützung kommt. Der Rücken wird prima entlastet und das fühlt sich toll an. Die Sitzfläche ist weich und sehr viel weicher als beim BS10. Die Armlehnen sind niedrig und auch kleiner. Alles soweit ok, dann muss ich den Stuhl noch auf meine persönliche Sitzposition anpassen.

Das Einstellen der Höhe ist klar und erfolgt wie gewohnt. Die Armlehnen werden durch Hochziehen eingestellt und das gefällt mir nicht so gut. Die Stufen lassen sich gut einstellen, da ein leichter Widerstand die Armlehnen an jeder Stelle blockiert. Nach ganz oben gezogen kann die Armlehne in die Ausgangsposition gestellt werden und wieder Stück für Stück nach oben gezogen werden. Das hat für mich zwei Nachteile. Ich kann schwer einschätzen, ob beide Armlehnen die gleiche Position haben und die höchste Stufe zu finden ist ebenfalls etwas mit ausprobieren verbunden.

Die Sitzfläche kann stufenlos eingestellt werden und ermöglicht es dem Nutzer damit den perfekten Abstand zur Rückenlehne einzustellen. Der Neigungswinkel der Rückenlehne kann in 3 Stufen eingestellt. Als Bürostuhl nutze ich die aufrechte Position. Wie kommt es zur Rückenunterstützung? Zum einen kann die Lendenwirbelstütze eingestellt werde und zum anderen die Neigungsspannung. Wer die Rückenlehne nicht feststellen möchte, der lässt diese sich frei bewegen. Die Neigungsspannung sorgt dafür, dass die Rückenlehne einfacher oder schwieriger zurückzudrücken ist. Eine Funktion, die mir bis dato unbekannt war.

Nutzung – Komfort, Rollwiderstand, Verschmutzung

Die optimale Sitzposition ist gefunden und jetzt muss sich der FlexiSpot BS13 noch im Alltag beweisen. Vor allem interessiert mich, wie lange das Weiß – oder helles Grau – so schön hell bleibt. Seit Anfang November hat der BS13 den BS10 ersetzt und ich habe fast täglich gebrauch von ihm gemacht.

FlexiSpot BS13 Bürostuhl

Es sind bis jetzt keine Mängel oder Probleme aufgetreten, was ich auch erwartet habe. Die Farbe ist bisher sauber und lässt sich gut reinigen. Da ich am Tisch auch esse, sind Verschmutzungen aufgetreten und diese habe ich einfach abwischen können. Die Rollen sind toll und sind leise auf der Schutzmatte und leichtgängig. Die Armlehnen dürften eine Stufe höher einzustellen sein.

Ich wechsle immer zwischen Stehen und Sitzen am Tag und dafür ist der Stuhl prima. Ich sitze sehr angenehm und Überraschung, ich vermisse die Kopfstütze nicht. Probeweise habe ich den ganzen Tag gesessen und das kann man machen, aber meins ist es nicht. Der Sitzkomfort lässt dann irgendwann einfach nach, was aber normal ist und nicht nur mit dem FlexiSpot BS13 passiert. Bis dahin sitze ich prima und entspannt.

Fazit zu FlexiSpot BS13 – Der Bürostuhl mit Rückenunterstützung im Test

Ein Bürostuhl, den ich gerne nutze! Alle Teile sind gut verpackt, lassen sich einfach zusammenbauen und alles funktioniert, wie es soll. Es gibt wenig auszusetzen am FlexiSpot BS13. Die Armlehnen würde ich gerne mit einem Drehrad einstellen können, das war es aber auch schon mehr Verbesserungsvorschläge habe ich nicht. Wer täglich im Sitzen arbeitet, sollte sich seinen Bürostuhl mit Sorgfalt aussuchen und auf die Einstellungen und den Komfort achten. Daher könnt Ihr den Stuhl auch zurücksenden, wenn Ihr nicht zufrieden seid.

Alle Links sind Affilliate-Links!

9 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert