Remington MB4700 – Präziser und stufenlos einstellbarer Barthaarschneider

*Werbung* Das Produkt wurde uns kostenlos von @konsumgoettinnen bereitgestellt. Im Test der Remington MB4700 Barthaarschneider. 


Nach der unproblematischen Entnahme aus der Packung und einer kompletten Ladung des Akkus, von ca. 1 Stunde (Man sollte ja einen Akku immer komplett laden), ist er sofort einsatzbereit.
Man muss also keine weitere Vorarbeit leisten, wie Klingen einsetzen oder Akku einbauen. 

Remington MB4700 und Zubehör

Im Paket enthalten:

  • der Barthaarschneider
  • USB-Aufladekabel
  • Aufladekabel mit Stecker
  • Säuberungspinsel
  • Tasche für die Aufbewahrung
  • Anleitung
Oberlippenbart trimmen
Vollbart trimmen

Was uns dann unfassbar überrascht hat, ist, wie präzise und gut er schneidet. Dabei ist der Schneider, gegenüber seinen günstigeren Konkurrenten, sehr leise. Er lässt sich mit den Touchtasten ganz einfach verstellen, auch während des Rasierens. Da der Bartschneider stufenlos (Schnittlänge) verstellbar ist, muss man nicht mit Aufsätzen hantieren. Früher musste mein Mann immer die Aufsätze wechseln und gucken, welcher zu seiner gewünschten Länge passt. Mit dem Remington ist das alles kein Problem mehr. Ebenfalls hat man den passenden “Aufsatz” somit immer dabei und kann diesen nicht vergessen oder gar verlieren. Für längere Schnitte wird noch ein Aufsatz mitgeliefert.

Dass der Schneider beim Hochnehmen angeht, hat funktioniert, ist für uns aber kein Muss. Super dagegen war, dass er einen leicht bedienbaren Sperrhebel hat, damit man nicht aus Versehen auf die Touchknöpfe kommt.
Das Gerät ist auch designtechnisch gelungen und sieht klasse aus. Das Gerät ist schwarz, die Highlights und Knöpfe leuchten in Blau.
Zu dem Gerät wird eine schöne schwarze Tasche, ein Aufladekabel und ein USB Aufladekabel geliefert, eine ausführliche Anleitung liegt natürlich auch bei.

Noch ein großer Vorteil, der Barthaarschneider kann unter laufenden Wasser gereinigt werden und nimmt dadurch keinen Schaden. Die Reinigung klappte super und sehr einfach, es blieben keine Haare im Schneidewerkzeug zurück. Überrascht hat uns, das kein Öl dabei ist, somit vertraut Remington auf die Qualität der Verarbeitung und das ein Ölen nicht nötig sein wird.

Noch ein großer Vorteil, der Barthaarschneider kann unter laufenden Wasser gereinigt werden und nimmt dadurch keinen Schaden. Die Reinigung klappte super und sehr einfach, es blieben keine Haare im Schneidewerkzeug zurück. Überrascht hat uns das kein Öl dabei ist, somit vertraut Remington auf die Qualität der Verarbeitung und das ein Ölen nicht nötig sein wird.

Das gesamte Remington-Set inkl. Verpackung.


Das Wichtigste ist immer noch das Schneideergebnis und hier kann man Remington nur gratulieren. Es bleiben keine Haare stehen oder werden nach untergedrückt, das Ergebnis ist durchweg sauber und wie gewünscht. Auch direkt auf der Haut, beim kompletten Abrasieren der Haare, ist das Ergebnis, erneut, klasse. Bedenken hat man gerne, ob die Haut verletzt wird, aber dies konnte ich nicht feststellen, es kam nicht zu einem Zwicken oder gar einem Schnitt.

Fazit ist ganz eindeutig, er ist zu empfehlen und wird nicht wieder hergegeben!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.