Braun 7 in 1 – All-in-one Trimmer

*Werbung – Produkt wurde kostenlos von for-me: bereitgestellt*

Präzise und Perfekt für Bart, Haarstyling und sauberes Rasieren. So verspricht es Braun auf der Verpackung seines 7 in 1 styling kits. Aber wieso denn jetzt styling kit, wenn erst die Rede von Trimmer ist? Gerechtfertigt wird das ganze mit der Beigabe eines Gilette Fusion 5 Proglide Nassrasierers. Dieser soll sicherlich den Part des sauberen Rasierens übernehmen.

Ebenfalls ersichtlich sind die möglichen Schnittlängen, welche von 0,5 mm bis 21 mm reichen, und das der Akku 100 Minuten hält und über eine Quick Charge Funktion verfügt. Soweit so gut gucken wir uns das Zubehör an.

Neben dem eigentlichen Trimmer sind noch 4 Aufsätze zum Haareschneiden dabei, ein Trimmer, ein Pinsel zur Reinigung und eben der Nassrasierer inkl. 2 Klingen. Das ist ordentlich und sollte für den normalen Gebrauch daheim ausreichen. Ich nutzte den Trimmer rein, um meinen Bart in Form zu bringen und nicht um die Haare zu schneiden. Wenn der Trimmer mit dem Bart klarkommt, sollte er auch mit der Kopfbehaarung klarkommen.

Also ausgepackt und den Trimmer betrachtet. Es fällt sofort auf wie leicht und handlich das Handgerät ist. Dies ist toll um einfach am Gesicht arbeiten zu können. Hier schon ein Pluspunkt gegenüber meinem aktuellen Gerät. Die Oberfläche des Einschaltknopfes ist aus Gummi bzw. handelt es sich um eine Beschichtung mit Gummi. Dadurch ist guter Halt gegeben und das Gerät lässt sich einfach reinigen. Leider empfinde ich das Gefühl, welches man beim Berühren hat, als eher unangenehm.

Unter dem Knopf ist die Akkuanzeige, welche recht klein ausgefallen ist. Danach fällt einem sofort auf das die Aufsätze nicht stufenlos oder automatisch verstellt werden können. Diese Funktion bin ich von meinem aktuellen Gerät gewohnt. Die 2 Aufsätze für die größeren Längen können, manuell, in 2 mm Stufen verstellt werden. Dazu muss der blaue Knopf gedrückt und der Aufsatz verschoben werden. Dies funktioniert sehr gut und geht einfach von der Hand. Dank der an der Seite aufgebrachten Schnittlängen, ist es einfach zu kontrollieren was eingestellt wurde. Nachteilig ist, das ein Wechsel um 1 mm immer den Austausch des Aufsatzes bedingt.

Aber wichtig ist am Ende die Leistung beim Rasieren der Haare. Zuerst fällt auf das der Rasierer recht laut ist. Dies kommt sicher durch die kompakte Bauweise. Die Lautstärke ist noch akzeptabel, aber viel lauter dürfte Sie nicht sein, dann würde es störend sein. Beim Rasieren zeigt sich sofort, dass das Gerät auch leistungsstark ist und ordentlich abschneidet. Ohne Aufsatz sind selbst feinste Härchen kein Problem, diese werden sofort abgeschnitten. Mit Aufsatz kann die Länge des Bartes oder eben des Kopfhaares, einfach angeglichen werden. Das klappt, wie man es vom Friseur kennt, nicht mit einmal drübergehen. Das ist normal und kein negativer Punkt.

Nach mehrfachem Hoch und Runter sind dann auch alle Haare auf der gleichen Länge. Das klappt also prima und ohne Probleme. Danach den Aufsatz abnehmen und reinigen. Kann das Gerät unters Wasser? Also zumindest die Spitze? Die Antwort findet sich auf der Seite des Kartons. Alles kann direkt abgewaschen werden, dadurch ist auch das Gerät einfach zu reinigen. Wichtig: Spritzwasser geschützt, Ihr könnt damit nicht im oder gar unter Wasser arbeiten.

Zum Ausrasieren von kleinen Stellen ist der passende Aufsatz dabei. Damit lassen sich Konturen oder Augenbrauen perfekt in Form bringen. Nachdem die Konturen und ggf. die Augenbrauen ausrasiert wurden, muss von Zeit zu Zeit nass nach rasiert werden, um auch die letzten Stoppeln zu erwischen. Dafür liegt der Gilette Pro Glide dabei, inkl. 2er Klingen. Damit ist dann schnell auch der letzte Rest Haar entfernt.

Das Set wurde vorab als Multigrooming-kit angepriesen, was für Kopf und Körper geeignet sein soll. Das ist, dank des Nassrasierers, auch erreicht. Aber es ist schon etwas unglücklich, das dies durch ein zweites Gerät erreicht wird.

Am Anfang also ein sehr gutes Ergebnis, aber wie sieht es auf die Dauer aus? Die Messer sollen lebenslang scharf bleiben, da stellt, sich die Frage wie lange ist lebenslang? 2 Jahre – so lange wie die Garantie? 25 Jahre – wie vor Gericht? Dies wird leider nicht erklärt und bleibt somit eine, für mich, leere Phrase.

Abschließend möchte ich positiv erwähnen das sich das Ladekabel an die Spannung des jeweiligen landes anpasst, somit könnt Ihr den Braun auch im Urlaub laden und müsst euch nur über die Steckerform gedanken machen, die für euer Urlaubsland gebraucht wird und nicht über die Spannung, die geliefert wird.

Fazit

Ein klassischer Haarschneider bzw. Barttrimmer, der etwas besser aussieht und ein, zwei Dinge besser macht. So sind die verschiebbaren Aufsätze eine gute Lösung, wenn auch nicht der letzte Schritt. Sehr gut gefällt mir die handliche Form und das geringe Gewicht. Enttäuscht hat mich die Lautstärke und das ein Nassrasierer gebraucht wird, für die letzten Schritte. Nicht das ich dies nicht kennen würde, aber die Werbung versprach etwas anderes.

Mit ca. 45,00 € ist der Preis nicht gering, geht aber in Ordnung. In der Preisklasse gibt es Alternativen, die mehr können, aber weniger kompakt sind. Hier muss der Anwender entscheiden, was ihm wichtiger ist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.