OHA-MA – algardo Bypass-Gartenschere

*Werbung – Produkt wurde kostenfrei von OHA-MA bereitgestellt*

Damit die Gartenarbeit noch mehr Spaß macht!

Frühling, Sommer und Herbst sind die Jahreszeiten, in denen man sich gerne im Garten auffällt und damit dies so bleibt, braucht dieser Pflege. Dies beginnt beim Rasen und endet bei Büschen und Bäumen. Für den Schnitt der Pflanzen braucht es eine zuverlässige Gartenschere, welche Sträuchern, Rosen und Bäumen gewachsen ist. Hier kommt die algardo Bypass-Gartenschere ins Spiel, denn diese will genau diesen Job erledigen.

Ihr bekommt die Schere bei OHA-MA über Amazon für sehr faire 19,95 €: algardo Gartenschere bei Amazon

OHA-MA Garten & Sport

Hinter der OHA-Ma Garten & Sport steht ein kleines Tiroler Familienunternehmen. Die Familie möchte gerne Produkte vertreiben, von denen sie selbst überzeugt ist. Daher gründeten sie gemeinsam, im Sommer 2018, doe OHA-Ma Garten & Sport. Die Produkte erhaltet Ihr exklusiv bei Amazon und dies zu sehr fairen Preisen.

algardo Garten-/Bypass-Schere

Mit der Bypass-Gartenschere von algardo haben wir den perfekten Begleiter für die Gartensaison gefunden! Wieso? Dies hat viele Gründe. Der erste liegt im Lieferumfang, denn neben der Schere wird noch eine Filztasche mitgeliefert, welche am Gürtel angebracht werden kann. Dadurch ist die Schere immer dabei und immer sicher verstaut. Wir alle kennen es doch: Schere beiseite gelegt, paar Sekunden etwas gemacht und zack ist die Schere weg. Wir haben alleine im letzten Jahr 2 Gartenscheren verlegt, was jetzt nicht mehr passieren kann.

Aber auch die Schere alleine, weiß durch tolle Eigenschaften zu überzeugen. Die Klingen sind aus hitzebehandeltem Stahl, welcher
abrieb- und fleckenbeständig ist. Dadurch verfärbt euch dieser nicht und die Klingen bleiben besonders lange scharf. Zusätzlich sind die Klingen mit einer Ilaflon-Antihaftbeschichtung versehen, wodurch kein Pflanzen- oder Baumsaft an diesen haften bleibt.

Der Griff eignet sich sowohl für Links- als auch für Rechtshänder. Dabei ist dieser besonders ergonomisch geformt und ermöglicht ein langes und kraftvolles Arbeiten. Damit der Griff angenehm in der Hand liegt, wurde er mit PVC beschichtet. Die Verriegelung ermöglicht es die Schere mit einer Hand zu verriegeln und entriegeln, damit diese, zu Ihrer Sicherheit, schnell wieder verstaut werden kann. Die Mechanik und die Verriegelung sind dabei nicht aus Plastik, sondern aus Metall gearbeitet, was für eine Langlebigkeit sorgt, die ihres gleichen sucht.

Der Test

Aber hält die Schere denn auch, was sie verspricht? Wir haben zum einen Zebra-Gras geschnitten, ein schilfartiges Gras, welches über den Winter abstirbt und aushärtet. Zum Anderen haben wir unseren Busch- und Baumbestand fit für den Frühling gemacht. Daher musste die Schere zwei unterschiedliche Aufgaben meistern. Beim Gras ging es darum viele Halme zu schneiden und möglichst mehrere gleichzeitig, wobei der Platz eingeschränkt ist, da zwischen den Halmen gearbeitet wird. Beim Baumschnitt ist ausreichend Platz vorhanden, dafür kommt es auf präzises Arbeiten und einen ordentlichen Schnitt an.

Als Erstes habe ich mich also dem Gras gewidmet und schnell festgestellt, dass die Schere wirklich gut in der Hand liegt. Mit dem Entriegelungsmechanismus musste ich mich erst anfreunden, nach mehrfacher Benutzung, habe ich aber keine Probleme mehr mit der Nutzung gehabt. Ab diesem Zeitpunkt klappte es auch einhändig hervorragend.

Der Schnitt des Zebra-Grases klappte super und ich konnte mehrere Halme gleichzeitig durchtrennen, ohne dabei zu viel Kraft aufwenden zu müssen. Die Schärfe begeisterte mich somit sofort. Das Gras ist immer eine Herausforderung und ich habe es nie gerne geschnitten. Sehr schön ist auch, dass die Schere sich weit öffnet und es dadurch möglich ist, breitere Flächen zu schneiden oder eben mehrere Halme gleichzeitig.

Der unterste Ast musste weg, damit der Baum geordnet nach oben wachsen kann. Wie auf den Bildern zu sehen, ist der Astdurchmesser kein Problem für die Schere und so stellt sich auch der Schnitt dar. Die Schere schneidet den Ast sehr einfach und sehr sauber ab. Dabei ist es einfach möglich, bis an den Stamm zu schneiden und nur einmal anzusetzen.

Im Video könnt Ihr sehen, wie einfach der Schnitt möglich ist und ihr bekommt ein gutes Gefühl, wie scharf die algardo Bypass-Gartenschere wirklich ist.

Ich habe mit der Schere unseren kompletten Vorgarten beschnitten und dies schnell, sauber und ohne großen Kraftaufwand. Und das Wichtigste: Ich habe die Schere nicht verlegt 😉

Auch nach längerer Arbeit lag diese noch gut in der Hand, und ich konnte keiner Ermüdung meiner Handmuskulatur feststellen. Dies ist für mich immer ein Zeichen, das die Arbeit angenehm möglich ist, und ich ein gutes Werkzeug nutze.

Fazit

Ein sehr überzeugendes Ergebnis, der algardo Bypass-Gartenschere, was ich so festhalten muss. Sie ist deutlich besser gearbeitet, hochwertiger und besser nutzbar als unsere vorherige Schere, welche immerhin von einem bekannten Premiumhersteller war. Die mitgelieferte Filztasche ist eine tolle Zugabe und man lernt diese schnell zu schätzen. Das Arbeiten ist einfach und die Schnittergebnisse überzeugen. Für unter 20 € eine lohnende und sinnvolle Investition für jeden Gärtner.

2 Kommentare

  • Karin Karkutsch

    Oh wie toll , ich brauche auch noch eine neue Schere ,, gar nicht so einfach eine zu finden. Die ist ja toll , ich finde es auch wichtig das sie gut in der Hand liegt. Vielen Dank für den tollen Bericht und der Preis ist völlig in Ordnung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.