miniKeyclip – endlich wissen wo der Schlüssel (sich ver)steckt

-Werbung-

5 Clips in einer Packung

Es gibt Dinge, die sind so simpel und dennoch so unfassbar praktisch, zu diesen Dingen gehört der miniKeyclip. Wir haben 2 Kinder unter 3, irgendwann kommt die Zeit, da probieren sie einfach alles aus, ganz natürlich, aber eben auch manchmal gefährlich. So ist es auch mit den Schlüsseln, welche in den Zimmertüren stecken. Nachdem wir unsere Tochter dabei gehört haben, wie sie in ihrem Zimmer mit dem Schlüssel an der Tür spielte, haben wir alle Schlüssel entfernt und in den Schrank gelegt. Ist der Schlüssel erst einmal umgedreht, ist die Chance, dass das Kind die Tür wieder aufgeschlossen kriegt sehr gering (je nach Alter). Häufig brauchten wir dann einen Schlüssel, um z. B. abzusperren, da die Weihnachtsgeschenke im Schlafzimmer liegen oder man die Wand neu gestrichen hat. Aber wo sind dann die Schlüssel und welcher passt in das richtige Schloss?

Dieser miniKeyclip schien also die perfekte Lösung für unser Problem. Als sie ankamen, montierte ich sie sofort an. Es ist so einfach wie ein Pflaster aufbringen. Die Stelle, an der man den miniKeyclip anbringen möchte reinigen, den Schutz vom Klebestreifen entfernen, anbringen, Schlüssel einklicken fertig. Da sie unfassbar klein sind und aus durchsichtigem Plastik bestehen, sind sie so gut wie unsichtbar.

Die Keyclips können online bei www.minikeyclip.de bestellt werden. Eine Packung enthält 5 Clips und kostet 4,99 Euro (zzgl. Versandkosten). Wenn ihr die Clips bestellt sind sie in ca. 5 bis 8 Tagen bei euch zu Hause. Es ist ein minimaler Aufwand mit geringen Kosten und einem tollen und praktischen Ergebnis.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.