Hugo Frosch Kuschelkissen Elefant im Einsatz

Hugo Frosch – Öko-Wärmflasche Designkissen und Wärmflasche Kuschelkissen Elefant in Test

Werbung – Die Hugo Frosch Wärmflaschen wurden uns von Hugo Frosch kostenlos bereitgestellt!

Langsam, aber sicher wird es wieder kalt draußen und was gibt es da Schöneres, als sich auf der Couch einzukuscheln? Eine Wärmflasche dabei zu haben, die einen mehrere Stunden wärmt und nicht aussieht wie das Innere eines Fußballs. Genau damit versorgt einen Hugo Frosch und wir durften zwei Produkte aus dem Hause testen. Designkissen Reykjavik mit Öko-Wärmflasche und Wärmflasche Klassik 1,8 l Kuschelkissen Elefant sind bei uns eingezogen und wurden kräftig bekuschelt. Dabei haben sich auch die Vorteile gegenüber einem Körnerkissen gezeigt.

Hugo Frosch – Das Unternehmen

hugo frosch logo
Quelle: Hugo Frosch

Hugo Frosch steht seit seiner Gründung 1999 für „Made in Germany“, nachhaltige, schadstofffreie und innovative Produkte sowie höchste Qualität. Daher haben alle Wärmflaschen eine 2-jährige Garantie auf Dichtheit und sind garantiert phthalatfrei. Das Unternehmen startete mit der klassischen Wärmflasche und bot diese in neuen Formen wie Herz oder Fisch an.

2011 erfolgte der Schritt in Richtung Nachhaltigkeit und es wurde zusätzlich die Öko-Variante angeboten. Diese Wärmflaschen bestehen zu 90 % aus nachwachsenden Rohstoffen, vor allem Zuckerrohr, sind mit einem Bio-Überzug versehen und garantiert ohne PVC und Weichmacher produziert.

Seit jeher versteht Hugo Frosch sich als Innovator und hat es über die Jahre geschafft, immer aktuelle Modelle zu veröffentlichen, die dem aktuellen Trend angeben.

Wie nutzen wir die Wärmflaschen?

Eine Wärmflasche wird bei vielen noch mit dem Einsatz bei Bauchschmerzen assoziiert, dabei kann sie viel mehr. Eine Wärmflasche unterstützt Euren Körper und die Seele bei Rückenproblemen, Muskelverspannungen, Erkältung, Einschlafproblemen, Menstruationsbeschwerden, beim Kuscheln, als Trostspender oder fördert einfach das Wohlbefinden.

Dabei gibt eine Wärmflasche die Wärme gleichmäßig oder Stunden ab und ist so auch in der Nacht der perfekte Begleiter. Wir haben uns daher für den Elefanten und das Designkissen entschieden. Der Elefant ist nicht einfach nur eine Wärmflasche, sondern gleichzeitig ein Kuscheltier und damit perfekt für unsere Kinder.

Das Designkissen Reykjavik wird seinem Platz auf der Couch finden und sich zu den anderen Kissen gesellen. Dort ist es immer präsent und sofort einsatzbereit. Im Gegensatz zu einer klassischen Wärmflasche muss ich es nicht erst aus einer Schublade holen und so nutzt man es viel eher.

Kuschelkissen Elefant von Hugo Frosch

Wie ein platter Elefant, so meine Tochter, sieht der Elefant mit Wärmflasche aus. Da musste ich doch lachen, denn der Elefant kann, wenn die Wärmflasche entnommen oder leer ist, auch zusammengeklappt werden und sieht dann wie ein klassisches Kuscheltier aus. Aber gucken wir uns das Kuschelkissen im Detail an.

Das Kuschelkissen ist grau und auf der Unterseite befindet sich ein eingearbeitetes Fach, in dem die 1,8 L fassende Wärmflasche eingebracht wird. Dank der Füße an den Seiten und dem detailliert gearbeiteten Kopf sieht das Kissen einem Elefanten sehr ähnlich und steht einem klassischen Kuscheltier designtechnisch in nichts nach. Der Stoff ist sehr weich und fasst sich prima an.

Die Wärmflasche ist eine klassische Variante aus PVC mit Drehverschluss. Das Fach für die Wärmflasche wird mit einem Klettverschluss gesichert und hält die Flasche sicher im Inneren.

Anwendung

Der Elefant von Hugo Frosch „wohnt“ im Bett unserer Tochter und wird wann immer einem der Kinder danach ist mit warmem Wasser gefüllt. Dabei ist es egal, aus welchem Grund, Hauptsache er spendet Wärme und vielleicht auch Trost oder gibt ihnen einfach ein wohliges Gefühl.

Natürlich darf oder muss der Elefant auch ran, wenn der Bauch zwickt, der Kindergarten doof war oder das Bett warm sein soll, wenn man in dieses entschwindet. Ihr merkt schon, er ist im Dauereinsatz und das wird sich im Winter auch kaum ändern. Besonders toll und der große Vorteil gegenüber einem Körnerkissen, die Wärme wird Länge abgegeben.

Bei der Nutzung sollte das Kind nur dann alleine sein, wenn es sich bewusst ist, das im Inneren warmes Wasser ist. Empfohlen wird max. 60 Grad warmes Wasser zu nutzen, aber auch dieses ist nicht ohne und die Menge sowieso. Prima dabei, der Verschluss kann kräftig angezogen werden, daher denke ich nicht, dass ein Kind diesen alleine öffnen kann, aber man weiß nie.

Fakten

  • Elefant ausgeklappt 50 cm, Höhe: 25-30 cm
  • Elefant aus 100 % Polyester grau mit gestickten Augen und Klettverschluss
  • Waschbar bei 30 Grad
  • Wärmflasche: ca. 33 x 20 x 5 cm
  • Fassungsvermögen von 1,8 L
  • Wärmflasche aus 100 % Thermoplast

Designkissen Reykjavik von Hugo Frosch

Das Designkissen mit der Öko-Wärmflasche sieht edel aus und das rote Etikett samt Hugo Frosch Schriftzug gibt dem Kissen einen feinen Akzent. Auch das Designkissen kann als klassisches Kissen genutzt werden und durch die Wärmflasche im Inneren zu einer Wärmequelle gepimt werden. Dadurch ist es der perfekte Begleiter in der kalten Jahreszeit und wird es nicht als Wärmequelle genutzt ist es ein tolles Kissen zum Anlehnen oder ankuscheln.

Wie schon beim Elefanten ist auf der Unterseite ein Fach eingearbeitet, in dem sich die Wärmflasche befindet. Gesichert ist das Fach mit einem Reißverschluss. Geschützt wird das Kissen durch einen eisgrauen Bezug, der ebenfalls mit einem Reißverschluss verschlossen wird. Die enthaltene Wärmflasche unterscheidet sich schon rein optisch von der im Kuschelkissen. Auf den großen Flächen ergibt sich ein Sonnenmuster, es sieht aus wie die Sonnenstrahlen und der Verschluss ist ein Sicherheitsverschluss.

An dieser Flasche fehlt die Haltelasche und der Bereich zum Einfüllen ist deutlich kleiner. Das ist nicht so praktisch wie bei der klassischen Wärmflasche, aber nötig, um den Komfort des Kissens beizubehalten. Der breite Kopf der klassischen Wärmflasche würde es sonst sehr ungemütlich machen, auf dem Kissen zu liegen.

Designkissen Reykjavik

Anwendung

Ganz klassisch vor allem, wenn einem Mal kalt ist. Da das Kissen sowieso da ist, ist auch schnell Wasser erhitzt und eingefüllt. So ist der Wärmespender ganz schnell im Einsatz und wärmt den Rücken, die Füße oder den Bauch. Ansonsten ist es ein schönes Kissen mit einer modernen Optik.

Zusätzlich ist es der perfekte Begleiter auf der Terrasse, wenn die Sonne verschwindet, es aber noch nicht Zeit ist. Hier wärmt das Kissen angenehm und deutlich aktiver als eine Decke.

Fakten

  • Designkissen ca. 57 x 38 x 13 cm
  • Farbe Eisgrau
  • Kissen zu 100 % aus Polyester mit einer Füllung zu 100 % aus Polypropylen
  • Waschbar bei 30 Grad
  • Wärmflasche ca. 34 x 20 x 5 cm
  • Fassungsvermögen 2 L
  • Wärmflasche zu 90 % nachwachsenden Rohstoffen ohne PVC

Richtigtes Füllen der Wärmflaschen

Beim Befüllen ist zuerst immer darauf zu achten, dass Ihr mit dem heißen Wasser nicht in direkten Kontakt kommt. Zum Befüllen wird maximal 60 Grad warmes Wasser verwendet, auf keinen Fall darf dieses kochen! Je nach Wärmflasche wird diese an der Laschen gehalten oder es wird ein Tuch etc. als Stabilisator und Händeschutz empfohlen.

Das Wasser wird bis max. 4 cm zur Öffnung eingefüllt und anschließend wird durch sanften Druck auf eine Oberfläche die verbliebende Luft entfernt. Wieso muss die Luft raus? Luft ist ein toller Isolator und würde die Wärmeabgabe stören sowie zusätzlich die Wärmflasche aufblähen. Anschließend den Verschluss ordentlich zudrehen und festziehen.

Nach der Nutzung empfiehlt es sich, das Wasser vollständig auszugießen und die Wärmflasche trocknen zu lassen. Wird diese nicht genutzt, ist es ratsam, diese lichtgeschützt aufzubewahren.

Tipp: Wer plant, eine Wärmflasche öfters zu verwenden, tut gut daran, sich einen Wasserkocher mit einstellbarer Temperatur zu besorgen. Wir können dadurch die Temperatur exakt und einfach einstellen.

Fazit zu Hugo Frosch – Öko-Wärmflasche Designkissen und Wärmflasche Kuschelkissen Elefant

Das moderne Design der Produkte hat mich sofort angesprochen, denn so was erwarte ich nicht von einer Wärmflasche. Niemand würde im Designkissen oder im Elefanten eine Wärmflasche vermuten. Hier leistet Hugo Frosch tolle Designarbeit und schafft es, die Wärmflasche wieder in die Zimmer der heutigen Jugend oder Eltern zu bringen. Dass eine Wärmflasche funktioniert, ist unbestritten und die Wirkung ist eben anders als bei einem Körnerkissen.

Neben dem Design kann auch die Qualität absolut überzeugen. Perfekte Verarbeitung, keine Ränder, Verfärbungen, Fäden usw. die beiden Produkte sind ohne Makel – klasse! Was hat mich noch begeistert? Ganz klar die Preise! Für ein klassisches Zierkissen zahlt man gut und gerne 25,00 € und mehr. Bei Hugo Frosch gibt es für wenige Euro mehr eine Wärmflasche dazu und ein Produkt „Made in Germany“.

Der Elefant ist einfach die Wucht und gleichzeitig ein tolles Kuscheltier und so viel mehr. Wärme, wenn der Bauch zwickt oder wenn mal wieder alles doof ist. Der Elefant ist da und sorgt für ein wohlig warmes Gefühl. Die Investition werden Eltern schnell zu schätzen wissen.

Super finde ich es, dass es die Öko-Variante gibt und diese sollte zur Hauptvariante werden.

6 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.