Gesünder sitzen im Office und Homeoffice mit casimum + Mittester gesucht!

Werbung – Das orthopädische Sitzkissen zum Test “Gesünder sitzen im Office und Homeoffice” wurde uns kostenlos von casimum bereitgestellt.

Gesünder sitzen dank orthopädischen Sitzkissen?

Wir sitzen zu viel, soweit klar und auch bekannt, aber meistens sitzen wir auch noch falsch und belasten damit unseren Rücken, die Hüfte (Lenden-Wirbelsäule – LWS) und andere Gelenke doppelt. Dabei betrifft dieses Thema vor allem die Arbeit am Schreibtisch, hier sitzen wir meistens Stunden lang und auch am Stück, aber auch in anderen Lebenssituationen wird viel gesessen. Restaurantbesuch, gemütlicher Abend im Garten, Spielerunde am Esstisch und viele mehr. Wenn Ihr Euch mal 5 Minuten Zeit nehmt und addiert, wie lange Ihr am Tag sitzt, das werden viele gar nicht so im Blick gehabt haben.

Damit Du und ich besser sitzen und unseren Rücken entlasten, gibt es das orthopädische Sitzkissen von casimum und dieses möchte ich Euch jetzt genauer vorstellen und weil nicht nur ich mich davon überzeugen soll, verlosen wir eines der Kissen an Euch. Alles unter dem Motto “gesünder sitzen”.

Orthopädisches Sitzkissen vorgestellt

Um was geht es in diesem Test? Um ein Sitzkissen mit ganz besonderen Eigenschaften! Bevor wir diese erläutern und Euch sagen, ob es passt, haben wir ein paar allgemeine Informationen für Euch.

gesünder sitzen mit casimum

Das Kissen kommt im für casimum typischen Blau daher, da ich die Farbe toll finde, gefällt mir auch das Design. Geformt ist es wie ein U, wobei die Öffnung die Rückseite bildet. Auf der Sitzfläche ist der Stoff weich und luftdurchlässig. An den Seiten ist es ein Netzstoff, welcher für eine perfekte Luftzirkulation durch das Kissen sorgt. Auf der Unterseite sind kleine Noppen aufgebracht auf dem Bild zu sehen, welche das Verrutschen des Kissens verhindern.

casimum orthopädisches sitzkissen

Der Bezug ist mit einem praktischen Tragegriff ausgestattet, welcher es Euch erlaubt das Kissen überall hin mitzunehmen. Dieser Griff ist fest mit dem Bezug vernäht und sehr stabil, Ihr müsste keine Angst haben, dass das Kissen und der Griff sich trennen, wenn Ihr Mal etwas kräftiger am Griff zieht. Dank des Griffes ist gesundes Sitzen überall möglich.

Der Bezug ist mit einem Reißverschluss geschlossen und kann folglich vom Kissen genommen und gewaschen werden. Dies unterscheidet das Kissen bereits von einigen billigeren Varianten. Durch einen waschbaren Bezug wird es deutlich hygienischer und auch Flecken sind kein Problem mehr.

Im Inneren befindet sich das eigentliche Kissen, welches aus Visco Schaum hergestellt ist. Dieses Kissen hält seine Form bis zu einer Belastung von 100 KG. Dieser besondere Schaum hat eine Memory-Funktion, dies es ermöglicht, dass Kissen lange, ohne Verformungen zu verwenden. Dabei weist das Kissen eine gute Größe (45 x 34 x 7,4 cm) und ein angenehmes Gewicht (1,14 KG) auf. Ich nenne es gesünder sitzen, der Fachausdruck dafür ist: “Anatomische Antidekubitus Sitzauflage zur Steißbein-Entlastung”.

Gesünder sitzen im Homeoffice

Seit 6 Wochen arbeite ich im Homeoffice, wie so viele von Euch auch. Ich habe einen guten Stuhl, aber keinen höhenverstellbaren Schreibtisch und auch sonst weniger Komfort als im Büro. Daher ist es mir kaum möglich, mal im Stehen zu arbeiten oder eine andere Position einzunehmen, was ich am Ende des Tages schon merke.

Daher habe ich jetzt praktisch einen Langzeittest durchgeführt. Ich habe das Kissen nicht im Auto verwendet, oder mitgenommen, das war aktuell einfach nicht möglich. Stellvertretend habe ich das Kissen durchs Haus getragen, auf die Couch geworfen etc. Dadurch wurde dieses bewegt und blieb nicht ständig auf dem Stuhl liegen, auf dem ich es verwendet habe, einfach, auch um den Griff auszuprobieren.

Sitze ich wirklich gesünder, habe ich mich gefragt, als das Kissen ankam. Es wirkt sehr unscheinbar und ist schnell auf dem Stuhl platziert. Nach der ersten Sitzprobe gefiel es mir ganz gut, auch wenn ich noch immer skeptisch war. Nach wenigen Minuten merkte ich, wie das Kissen mich animiert gerade zu sitzen – erstaunlich. Wie das gelang? Es ist recht unangenehm sich falsch hinzusetzen, das Anlehnen ist nicht mehr so entspannend, gerade sitzen ist komfortabel und fällt leichter.

Die Wirkung entsteht also über zwei Faktoren. Das falsche Sitzen wird unangenehm und das gesündere Sitzen wird angenehmer gemacht. Dadurch ist der Anreiz gut verteilt und ich habe mich automatisch in die richtige Sitzposition begeben.

gesünder sitzen casimum sitzkissen

Nach 2 Tagen hatte ich dann Muskelkater in der linken Seite und dies ist die Seite, zu der ich mich gerne lehne, wenn ich sitze. Dadurch wurde mir klar, hier hat sich was im Muskelaufbau getan, die Seite wurde stärker belastet als vorher und reagierte darauf. Der Muskelkater verschwand wieder und meine Haltung verbesserte sich beim Sitzen spürbar.

Zudem ist das Steißbein spürbar entlastet, da es nicht mehr auf der Sitzfläche aufliegt. Hier ist sofort, nach wenigen Stunden, feststellbar wie viel angenehmer das Sitzen ist.

Fazit – Gesünder sitzen im Office und Homeoffice mit casimum

Ich war wirklich skeptisch, das muss ich hier zugeben. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass ein Kissen mir dabei hilft gesünder zu sitzen und meine Haltung zu verbessern, nein, das geht nicht.

Aber ich wurde eines Besseren belehrt und nutze mein orthopädisches Sitzkissen täglich und die Wirkung auf Rücken und Steiß sind täglich spürbar. Ich kann daher nur empfehlen, dem Kissen eine Chance zu geben, bereits nach 1-2 Tagen im Office oder Homeoffice, werdet Ihr es spüren und das ist der beste Funktionsnachweis.

Und wer es direkt testen möchte, kann sich gerne als Mittester einschreiben!

There is no form selected or the form was deleted.

Affiliate-Links: Für euch bleibt alles gleich, der Linkeigentümer erhält eine Vermittlungsprovision vom Händler.

12 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.