EasyAcc Heizlüfter

EasyAcc Elektroheizlüfter – Helfer für die kalten Tage? + Produkttester gesucht!

Werbung – Der EasyAcc Elektroheizlüfter wurde uns von EasyAcc kostenlos bereitgestellt!

Es ist Winter und irgendwann wird es kalt. Das Heizen ist teuer geworden und so überlegen wir alle, wie kann ich sparen ohne zu frieren? Vielleicht ist der EasyAcc Elektroheizlüfter der Helfer den es braucht. Dieser mobile Helfer kann im Homeoffice, Badezimmer, Wohnmobil, Zelt oder der Werkstatt eingesetzt werden, überall wo eine 230V Steckdose ihn mit Energie versorgen kann. Ob er wirklich wärmt, wie laut er dabei ist und für wen sich das lohnt, das haben wir getestet.

Technische Daten

Anbieter:EasyAcc
Bezeichnung:PTC Keramik Heizlüfter
Abmessungen:18.5 x 15.6 x 17 cm
Gewicht:1,34 KG
Farbe:Weiß mit Schwarz
Stromversorgung:Kabel
Leistung:‎1000 Watt
Aufheizzeit:2 Sekunden
Stromverbrauch max.2 kWh pro Stunde
Fläche max.20 qm
Modi:3 – Umluft, niedrig, hoch
Rotation:ja – 60 Grad
Wärme max.25-30 Grad Celsius
Lautstärke max.40 dB
Quelle – EasyAcc

Die Daten versprechen ein sehr schneller aufheizen und das Erwärmen eines kleinen Zimmers bei einem geringen Stromverbrauch. Klingt alles gut.

EasyAcc Elektroheizlüfter im Praxischeck

Jeder kennt Heizlüfter, entweder hat oder hatte man selber einen oder bei den Großeltern oder Eltern stand einer im Hobbykeller, Werkstatt oder eben im Wohnmobil. Schön anzusehen waren die meistens nicht, aber die spendeten Wärme. Der EasyAcc Heizlüfter gehört zur neusten Generation und will mit Leistung und Design überzeugen.

Seitenansicht

Design

Auf den ersten Blick könnte es auch ein Lautsprecher sein, denn der Heizlüfter ist schick und dabei klein. Das Gehäuse ist komplett in Weiß gehalten, nur der Einzug der Luft hinten und der Bereich, aus dem die warme Luft ausgestoßen wird, sind in Schwarz. An der Seite ein Drehrad und unter dem Lufteinzug ein kleiner Knopf, das war es. Wirkt auf mich alles schlicht und schick.

Durch die Schutzgitter können der Ventilator sowie die Heizelemente gesehen werden. Zum Reinigen kann das Gitter hinten herausgelöst werden. Das Stromkabel ist durch eine Aussparung von unten angeschlossen und liegt so direkt auf.

Bedienung

Der Knopf auf der Rückseite wird gedrückt und schon bewegt sich der obere Teil des EasyAcc Heizlüfters von links nach rechts und verteilt die Luft im Raum, wie dies von einem Ventilator bekannt sein dürfte. Mit dem Drehrad stellt Ihr die drei Stufen ein, also Umluft, niedrige Wärme und hohe Wärme. Bei niedriger Wärme werden 500 Watt aufgenommen und bei hoher Wärme 1000 Watt.

Drehschalter

Einsatz des EasyAcc Heizlüfters

Gecheckt habe ich die Versprochene schneller Aufheizphase, die Lautstärke und die Wärme. Überrascht war ich, dass auf hoher Stufe sofort warme Luft ausströmt. Diese brauch anschließend noch ca. 30 Sekunden bis zur maximalen Wärme, aber es ist sofort ein Effekt wahrzunehmen. Laut EasyAcc soll es 10 Minuten dauern, bis der Raum deutlich erwärmt wurde. Gemessen habe ich in einem 12 qm großen Raum. Nach 10 Minuten war dieser 1,8 Grad wärmer und nach 15 Minuten 2,5 Grad. Das ist erstaunlich viel und mehr als ich erwartet habe. Ausgangstemperatur waren 19,2 Grad, das ist noch wichtig zu wissen.

EasyAcc Heizlüfter Verpackung

Der Heizlüfter ist deutlich zu hören, gerade auf der höchsten Stufe. Mit meinem Handy gemessen sagt mir die App 41,2 dB in einem Abstand von ca. 10 cm. Das liegt im angegebenen Rahmen und geht damit in Ordnung. Bei der ersten Benutzung roch die Luft noch etwas streng, wie man es von solchen Geräten kennt. Der Geruch verschwand nach ca. 5 Minuten. Beim Rotieren ist der Lüfter nicht lauter und macht auch keine zusätzlichen Geräusche.

Fazit zu EasyAcc Elektroheizlüfter – Helfer für die kalten Tage?

Erstaunlich leistungsstark und wenn der angegebene Stromverbrauch stimmt, eine wirklich gute Alternative. Das Bad kann kälter geheizt werden und zum Duschen oder Baden nutzt ihr den EasyAcc Heizlüfter um es angenehm warm zu haben. Die Werkstatt kann kalt bleiben und wird nur zum arbeiten erwärmt. Ein Wohnmobil dürfte deutlich wärme werden mit diesem Helfer. Dazu kommt die kompakte Größe und das ansprechende Design. Wer es nur kurzzeitig wärmer braucht, der kann hier zugreifen und bekommt einen praktischen Helfer.

Produkttester gesucht!

Du willst den Heizlüfter von EasyAcc testen? Dann ist das Deine Chance.
Was EasyAcc von dir möchte? Ein 40-60 Sekunden langes Video mit deinem Testurteil 14-Tage nach Zustellung des Gerätes.

Die Suche ist beendet!

Alle Links sind Affiliate-Links!

2 Kommentare

  • ein Elektroheizlüfter wäre super zu testen, wenn man nur mal kurz etwas Wärme braucht, wie beim duschen oder im kleinen Hobbyraum eine tolle Lösung. Mein Mann verbringt auch viel Zeit im Keller zum basteln, da ist es im Winter zu kalt ist, wäre ich gerne beim Test dabei. Auch hat er ein tolles Design und schaut optisch gut aus.

  • Sandra Wandkowsky

    Oh wie sehr gerne würde ich den Elektroheizlüfter Testen, wäre perfekt für uns als Familie für kleine räume perfekt 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert