GEHWOL Sommeraktion – wir sind dabei – GEWINNSPIEL

Werbung

Gehwol Sommeraktion Gewinnspiel, jetzt mitmachen und tolle Preise gewinnen!

MACHT MIT und lasst den GEHWOL Urlaubsflieger starten!


Als Mitglied des GEHWOL Testerclubs gebe ich euch einen Schlüssel, mit dem ihr am Ende den GEHWOL Urlaubs-Flieger verfolgen könnt. Ob Action oder Strand – für jeden Urlaubstyp gibt es etwas zu entdecken.
Und so geht’s: Insgesamt braucht ihr drei Codes, um am Gewinnspiel teilzunehmen. Notiert euch dazu also meinen untenstehenden Code und sucht im Web nach zwei weiteren Codes. Ein Tipp: Haltet über Suchmaschinen Ausschau nach Blog-Beiträgen mit dem Thema „GEHWOL Urlaubs-Flieger“ oder „GEHWOL Urlaubsaktion“. Auch könnt ihr auf Blogs von GEHWOL Testerclub-Mitgliedern nach dem Aktionslogo „GEHWOL Flieger“ Ausschau halten. Zudem kann sich ein Blick auf den GEHWOL-Twitter-Account lohnen. Wenn sich in einem Beitrag ein Code befindet, sammelt diesen ein. Wenn sich im Blog-Beitrag kein Code finden sollte, müsst ihr eure Suche fortsetzen.
Meinen sowie insgesamt zwei weitere Codes gebt ihr dann auf folgender Seite ein: http://www.fussvital.info/gehwol-sommeraktion-urlaubs-flieger. Dort könnt ihr den Flieger starten lassen. Wenn ihr das geschafft habt, besteht die Gewinnchance auf (TBD)

Mein Code: 3o2mPj

Meinen Code, plus 2 weitere, auf der Aktionsseite eingeben und mit Glück gewinnen. Wie Ihr die 2 weiteren Codes findet? Nutzt den Hashtag: #gehwolsommeraktion2019 oder diesen Link <<< Codes für das Gewinnspiel >>>

Wandern – der Trip ist das Ziel

„Wandern ist eine Tätigkeit der Beine und ein Zustand der Seele“. Dieses Zitat von Josef Hofmiller, Schriftsteller und begeisterter Wanderer aus dem Allgäu, klingt zwar allgemein, trifft es aber ziemlich genau. Während euch eure Beine durch die Natur tragen, könnt ihr eure Seele wandern lassen. Wenn ihr im Urlaub viel sehen und trotzdem entspannen möchtet, könnte eine Wandertour genau richtig sein.
Das gute am Wandern ist, es geht überall. Ihr müsst dafür nicht erst ans andere Ende der Welt reisen – Obwohl es dort natürlich auch einige wunderschöne Strecken gibt – und es müssen auch nicht immer Berge sein. Viele Wanderwege findet ihr fast direkt vor eurer Haustür. Mittlerweile gibt es eine Auswahl an Apps fürs Handy, in denen unzählige Wanderrouten vermerkt sind, teilweise offizielle Wanderwege, teilweise auch Routen, die die Nutzer selbst zusammengestellt haben. Im Vordergrund stehen immer das Naturerleben und die Entschleunigung. Wer wandert, hat Zeit die Umgebung (anders) wahrzunehmen.
Wandern kann übrigens noch einen Effekt haben: Sicherlich habt ihr schon mal vom Runners High gehört. Beim Wandern nennt man das Flow. Ein Zustand der Euphorie, weder unter- noch überfordert. Fast schon ein Rausch, der von Extremwanderern als ekstatische Trance beschrieben wird. Verursacht wird das vermutlich durch eine Ausschüttung des Glückshormons Endorphin, sowie verschiedener weiterer Opiat-ähnlicher Stoffe. Das Hochgefühl sorgt auch dafür, dass euer Körper Schmerzen unterdrückt. Blasen und Co merkt ihr dann erst am Ziel. Aber es muss ja gar nicht dazu kommen. Mit ein paar einfachen Tipps, könnt ihr die lästigen Blasen vermeiden und den Wanderurlaub auch am nächsten Tag noch genießen:


• Gut sitzende, bequeme Wanderschuhe sind das A und O. Lauft sie vor größeren Touren am besten erst mal ein.
• Wanderschuhe und Füße zwischendurch gut lüften, denn das feuchtwarme Klima im Schuh begünstigt Fußpilz und Infektionen.
• Um Blasen vorzubeugen könnt ihr spezielle Cremes und Druckschutzpflaster nutzen.
• Für den Fall, dass es doch passiert, nehmt ihr Blasenpflaster mit.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.