CHERRY MW 8 Advanced – mobile Maus

*Werbung – Produkt wurde kostenlos bereitgestellt*

Dank techrush und Alternate, durfte ich im Rahmen des #TestenBewertenBehalten diese mobile Maus testen.

Cherry MW 8 Advanced + Zubehör

Geliefert wird diese, für die Verwendung unterwegs ausgelegte, Maus in einem Karton kaum größer als die Maus. Darin befindet sich die Anleitung, ein USB-Ladekabel, sowie ein Säckchen, in dem sich die eigentliche Maus befindet. Durch das Säckchen ist es einfach möglich die Maus und das Ladekabel mit sich zu führen. Die Maus bleibt dadurch geschützt und sauber.

Karton der Cherry MW 8 Advanced

Die Maus kommt in einem sehr schlichten, aber edlem Design daher. Auf den ersten blick wirken die Flächen metallisch und man hat den Eindruck eine sehr hochwertige Maus vor sich zu haben. Auf den zweiten Blick erkennt man dann doch, das es sich um Plastik handelt. Das strukturierte Schwarz auf den Tasten, das Muster an den Seiten und der eingearbeitete, in Chrom gehaltene Ring, runden den sehr guten Eindruck ab.

Als Zweites fällt sofort die Form der Maus auf, welche am oben breiter wirkt als am unteren Ende. Dieser Eindruck entsteht, da die Seiten so geformt sind, dass sich der Daumen auf der linken Seite ablegen lässt. Hier fällt, dann auch auf das die Maus für einen Rechtshänder designt wurde. Denn über der Ablage für den Daumen befinden sich 2 seitlich angebrachte Tasten. Insgesamt ist die Maus etwas größer gearbeitet, als andere Mäuse für diesen Einsatzzweck. Das kommt mir als Mann sehr entgegen und ich finde es sehr angenehm, wie die Maus in meiner Hand liegt.
Vorne an der Maus befindet sich die Ladebuchse für den USB mini Anschluss, leider ist es noch kein USB-C, also muss doch ein zweites Kabel mitgeführt werden. Am Boden ist der Dongle versteckt. Dieser ist in einer magnetischen Vertiefung verstaut und lässt sich sehr einfach entnehmen und, durch den Magnetismus, auch sehr einfach wieder einbringen.
Direkt davor ist der Schalter um die Maus einzuschalten und die Betriebsart zu wählen. So kann Bluetooth, dann ist der Dongle nicht nötig, genutzt werden oder über die 2,4GHz Technik.

Nach dem Auspacken kann die Maus sofort genutzt werden, bei mir war diese fast vollständig geladen. Die Verbindung zum Laptop erfolgte innerhalb weniger Augenblicke, wie man dies auch erwartet. Die LED an der Oberseite zeigt, durch die Farbe, an welcher Modus (Bluetooth oder RF) gewählt wurde zum Verbinden, drückt man die LED bzw den Schalter, in dem sich diese befindet, stellt man die DPI-Zahl ein und damit die Geschwindigkeit, in welcher sich der Zeiger bewegt. So zeigt das Blinken an, welche DPI-Einstellung gewählt wurde (1x 600, 2x 1000,3x 1600 oder 4x 3200 dpi ). Dadurch kann die Zeigergeschwindigkeit einfach, schnell und komfortabel an die eigenen Wünsche angepasst werden. Die Einstellung wird gespeichert und ist beim nächsten Verwenden sofort wieder ausgewählt.

Die Haupttasten haben einen hohen Widerstand und damit Druckpunkt. Dies ist anfänglich gewöhnungsbedürftig, da ich das Gefühl hatte, die Tasten würden klemmen. Keine andere Maus, die ich verwende, hat einen ähnlich hohen Druckpunkt. Das Mausrad, welches gewohnt mittig zwischen den Haupttasten zu finden ist, ist durch die Gummierung sehr angenehm zu benutzen. Es lässt sich leider nicht auf freidrehen umstellen, sondern dient als dritte Taste. Die beiden Tasten an der Seite dienen zum Vor- und Zurückspringen in Dokumenten oder im Browser. Die Position ist für mich optimal gewählt und die Tasten sind einfach zu erreichen. Jedoch sind mir die Tasten zu klein und der Widerstand hier ebenfalls zu hoch. Die Benutzung ist nicht angenehm, was den Nutzen der Maus leicht senkt.

Unterboden + Dongle

Das Gleiten der Maus ist hervorragend, selbst auf nicht glatten Oberflächen kann die Maus einfach und genau bewegt werden. Es ist ohne Anstrengungen möglich auch auf kleineren Displays zu arbeiten. Dank der verwendeten Lasertechnik, funktioniert die Maus auch auf weißen Tischen. Da viele Flächen noch weiß sind, ist dies ein ganz wichtiger Aspekt. Die Maus muss mit allen Oberflächen klarkommen und dies macht sie augenscheinlich. Das Gewicht scheint mir etwas höher, vielleicht durch den integrierten Akku, als bei anderen, mobilen, Mäusen.

Fazit

Ordentliche Maus, die vor allem optisch zu überzeugen weiß. Auch funktionell gibt es nichts auszusetzen, alle Aufgaben wurden tadellos gemeistert und es ist ein Unterschied zu anderen Geräten zu erkennen. Gerade das Arbeiten auf weißen Flächen ist für viele Geräte eine unlösbare Aufgabe. Negativ anmerken muss ich die Druckpunkte bzw. den Widerstand der einzelnen Tasten.

Cherry MW 8 Advanced bei Alternate

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.