BARR🥤süße Limonade aus Großbritannien/Schottland

*Werbung – Produkt selbst erworben*

BARR – Limonadenauswahl

BARR ist ein traditionsreicher Limondaenproduzent aus Celtic in Schottland. Bis heute ist das Unternehmen unabhängig und seine Getränke daher nur eingeschränkt auf dem internationalen Markt erhältlich. Bedeutet es bedarf eines Importeurs, der es euch ermöglicht die Getränke hier zu erwerben.
In Deutschland habe ich diese kleine Auswahl bei Edeka gefunden und musste zugreifen. Verkauft wurde jede Sorte für 99ct + 25ct. Pfand. Das ist nicht günstig, aber zum probieren und wegen des eröhten Aufwands beim import doch Ok.
Wer Online nach BARR sucht wird schnell feststellen das es sich nur um einen Bruchteil des Angebotes handelt, denn von BARR gibt über Cola, Mixgetränken bis hin zu Ginger Beer alles mögliche.

Ich persönlich liebe süße Getränke, trinke aber auch sehr gerne Getränke mit Zuckersatzstoffen, da ich den Geschmack generell mag. Warum ich dies mitteile? Die BARR-Limondaten sind alle mit Zuckerersatzstoffen gesüßt und werben mit einem niedrigen Kaloriengehalt.

Außergewöhnliche Sorten liebe ich, da diese einem helfen aus dem Alltag auszubrechen und seine eingefahrenen Geschmacksnerven neu auszurichten. Dabei besteht immer die Gefahr etwas nicht so angenehmes zu kosten, aber meistens wird man positiv überrascht, wenn man Neuem eine Chance gibt.

Getestet habe ich alle Sorten immer gut gekühlt aus dem Kühlschrank. Dort standen diese mindestens 24 Stunden bei +7°C. Ich habe keine Eiswürfel zugegeben oder die Getränke sich lange erwärmen lassen.

Bubblegum

BARR Bubblegum

Bubblegum muste als erstes geöffnet werden, einfach zu groß war die Neugier wie denn eine Kaugummi-Limonade wohl schmecken wird. Ganz einfach, wie ein typischer Kaugummi für Kinder. Es ist sofort diese typische Süße da, begleitet von einem fruchtigen Kick am Ende. Es ist unglaublich und gleichzeitig ziemlich verwirrend, das ein Getränk diesen Geschmack erzielt. BARR selbst beschreibt den Geschmack als Fruchtmix, wie man zu dieser Aussage kommt, erschließt sich mir nicht. Ich persönlich finde es nicht gut, nein, sogar eher unangenehm. Ganz am Ende kam noch ein starker Nachgeschmack des Zuckerersatzstoffes, welchen ich noch bei den anderen Sorten wiederfinden sollte. Diese Sorte habe ich nicht ausgetrunken, es führte mich, geschmacklich, einfach an eine Grenze, die ich nicht überwinden wollte. Bubblegum kann ich somit, folglich, nicht weiterempfehlen.

Inhaltsstoffe: Carbonated Water, Acid (Citric acid), Acidity Regulator (Trisodium Citrate), Sweeteners (Aspartame, Acesulfame K), Flavourings, Preservative (Potassium Sorbate), Colour (Brilliant Blue). Contains a source of Phenylalanine.

Energie22kj / 5kcal
Fett0g
Gesättigte Fettsäuren 0g
Zucker0g
Salz0.1g

Angabe pro 330ml Dose

Pineapple

BARR Pineapple

Der Ananasgeschmack kommt sofort und kräftig heraus, verschwindet aber auch wieder entsprechend schnell. Dennoch ist der Geschmack sehr gut und wirkt nicht künstlich oder stark übertrieben, wie es bei vielen Getränken mit Ananasgeschmack ist. Am Ende bleibt ein Hauch des typischen Geschmacks von Zuckerersatzstoffen zurück, aber nicht so deutlich wie bei Bubblegum. Diese Dose habe ich sehr gerne ausgetrunken und mich hat es begeistert eine gute Limonade mit Ananasgeschmack gefunden zu haben. Ich kann mir sehr gut einen Cocktail mit der Limo vorstellen.

Inhaltsstoffe: Carbonated Water, Sugar, Citric Acid, Flavourings, Colour (Carotenes), Sweeteners (Acesulfame K, Sucralose), Preservative (Potassium Sorbate), Stabilisers (Gum Arabic, Glycerol Esters of Wood Rosins). Contains a source of Phenylalanine.

Energie145kj / 34kcal
Fett0g
Gesättigte Fettsäuren 0g
Zucker4.4g
Salz0g

Angabe pro 330ml Dose

American Cream Soda

BARR American Cream Soda

Cremige Brause also? Der Name machte mich schon neugierig und ich musste mich informieren, was dahinter steckt. So entstand der Name da Wasser mit Ei und Milch oder Sahne vermischt wurde. Ei, Milch oder Sahne sind heute nicht mehr enthalten, stattdessen kommt Vanillearoma zum Einsatz. Und was erstaunlich ist, ist das diese Limo wirklich cremig schmeckt, man hat das Gefühl diese wäre mit Milch angedickt. Das Vanillearoma dominiert sehr stark und wird nur leicht von einer fruchtigen Frische flankiert. Dies ist keine typische Limo wie wir in Deutschland sie kennen, aber eine klasse Abwechslung zum Standard.

Inhaltsstoffe: Carbonated Water, Sugar, Flavouring, Sweeteners (Acesulfame K, Aspartame, Sucralose), Acid (Citric Acid), Preservative (Potassium Sorbate). Contains a source of Phenylalanine.

Energy135kj / 32kcal
Fett0g
Gesättigte Fettsäuren0g
Zucker7.4g
Salz0.01g

Angabe pro 330ml Dose

Limeade

BARR Limeade

Limonaden mit Limettengeschmack sprechen mich eher weniger an, meistens sind mir diese zu sauer und zu künstlich im Geschmack. Die Variante hier konnte mich hingegen ansprechen und hat einen angenehmen, nur leicht sauren, Limettengeschmack. Dieser ist nicht so ausgeprägt und dominierend wie bei den üblichen, hier erhältlichen, Sorten. Ich habe das Gefühl das der Süßstoff die Limette eingrenzt und dies zusammen eine gute Co-Existenz schafft, denn auch der Süßstoff tritt kaum in Erscheinung. Diese Limo ist ein rundes Produkt und ich wurde sie gerne öfters trinken.

Inhaltsstoffe: Carbonated Water, Sugar, Acid (Citric Acid), Flavouring, Concentrates (Lemon, Safflower), Sweeteners (Aspartame, Sodium Saccharin, Acesulfame K), Stabilisers (Gum Arabic, Glycerol Esters of Wood Rosins), Preservative (Sodium Benzoate). Contains a source of Phenylalanine.

Energy135kj / 32kcal
Fett0g
Gesättigte Fettsäuren 0g
Zucker7.4g
Salz0.02g

Angabe pro 330ml Dose

Shandy

BARR Shandy

Jetzt wird es interessant, denn der Begriff Shandy ist bei uns eher weniger bekannt. Shandy beschreibt ein Biermischgetränk und ist in Großbritannien ähnlich bekannt wie ein Radler bei uns. Hier handelt es sich um eine alkoholfreie Variante und der Geschmack erinnert mich eher an Fassbrause. Das Getränk enthält 7% Bier (Gerste), wodurch die Färbung und der Geschmack entstehen. Wie erwähnt kommt der Geschmack, für mich, Fassbrause sehr nahe und da ich Fassbrause mag, war ich auch von der Sorte Shandy sehr angetan. Durch das Steigern des Bieranteils könnte man sicher einen noch angenehmeren Geschmack erzielen, denn dann würde der Geschmack mehr in Richtung Gerstenbier gehen. Der Geschmack des Zuckerersatzstoffes ist hier gut im Einklang mit den restlichen Aromen und fällt nicht weiter auf.
PS: Alkoholfrei heißt das max. 0,5% Alkohol enthalten ist. Es ist also ein gewisser Anteil Alkohol dabei, dies ist wichtig zu wissen!

Inhaltsstoffe: Carbonated Water, Beer (Barley)(7%), Sugar, Acid (Citric Acid), Natural Flavouring, Colour (E150c), Sweeteners (Acesulfame K, Sucralose), Preservative (Sodium Benzoate), Foaming Agent (Quillaia Extract). Contains a source of Phenylalanine.

Energy293kj / 69kcal
Fett0g
Gesättigte Fettsäuren 0g
Zucker13.4g
Salz0.02g

Angabe pro 330ml Dose

Cherryade

BARR Cherryade

Ob Kirschlimonade oder Cola mit Kirschgeschmack, Kirsche schmeckt eigentlich immer und so auch hier. Der Kirschgeschmack ist typisch ausgeprägt, wie bei anderen Softdrinks auch. Es ist ein sehr künstlicher Geschmack, der wenig mit echter Kirsche zu tun hat, an den wir uns aber gewöhnt haben. Kirsche ist dabei sehr präsent und der Geschmack bleibt angenehm lange am Gaumen. Gleichzeitig schmeckt diese Sorte nicht so süß wie die anderen Fruchtsorten, auch wenn der Nachgeschmack des Zuckerersatzstoffes wieder deutlich zu schmecken ist. Es unterscheidet sich kaum von den Eindrücken der anderen Sorten.

Inhaltsstoffe: Carbonated Water, Sugar, Acid (Citric Acid), Flavouring, Colour (Anthocyanins, Plain Caramel E150a), Sweeteners (Acesulfame K, Sucralose), Preservative (E202). Contains a source of Phenylalanine.

Energy141kj / 33kcal
Fett0g
Gesättigte Fettsäuren 0g
Zucker7.4g
Salz0g

Angabe pro 330ml Dose

Fazit

Mir haben die Sorten geschmeckt, wenn man Bubblegum mal außen vor lässt und sich auf die normalen Sorten beschränkt. Man muss den typischen Geschmack von Zuckerersatzstoffen aber mögen, da alle Sorten deutlich danach schmecken. Wenn dem so ist, erhält man leckere Sorten und eine breite Auswahl. Schön ist das es nicht nur die typischen, in Deutschland verfügbaren, Geschmackssorten gibt. Dennoch würde ich diese Limonaden nicht täglich trinken wollen. Zum einen sind diese ebenfalls sehr süß und zum anderen zu prägnant im Geschmack. Dass es nicht gesund wäre, diese täglich zu trinken, sollte dabei klar sein. Bezahlt habe ich 99ct pro Dose, was OK ist, wenn man es mit anderen Importgetränken vergleicht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.