naturecan lebensmittel mit cbd

Naturecan – Lebensmittel mit CBD (Cookies, Fruchtgummis…) im Test

Werbung – Die Lebensmittel mit CBD wurden uns von Naturecan kostenlos bereitgestellt!

naturecan lebensmittel mit cbd

Wenn Ihr unseren Blog verfolgt, habt ihr es schon mitbekommen, wir nutzen CBD in den verschiedensten Formen. Als Öl, ganz klassisch, aber auch als Kosmetikprodukt. Das bietet Euch Naturecan selbstverständlich auch und dazu Lebensmittel mit CBD. Dabei ist die Auswahl groß und es kann auch Erdnussbutter, Fruchtgummis, Schokolade, Cookies uvm. ausgewählt werden. Die letzten Wochen haben wir es uns schmecken lassen und einige der Leckereien probiert.

Sicher dir 10% auf deine Bestellung >>> 10% Rabatt sichern! (Code: Naturecandach10)

Naturecan – Nur ein weiterer CBD-Anbieter?

Gefühlt bekommt man CBD mittlerweile an jeder Ecke und dem ist auch so. Die meisten bieten Euch Öl und vielleicht noch 1-2 Kosmetikprodukte. Das sind keine Eigenproduktionen, sondern nur Relabel und genau das macht Naturecan eben nicht, was man auch an der Auswahl an Produkten sieht.

Gegründet wurde Naturecan bereits 2019 vom ehemaligen CEO von MyProtein, einem der Onlineanbieter für Supplements und Ernährungsmittel für Sportbegeisterte, sowie einem Partner. Gemeinsam wollen sie eine globale Wellnessmarke schaffen, die das Thema Hanfprodukte und CBD bedient. Die Auswahl ist riesig und bietet Euch:

  • CBD Tropfen
  • CBD Fruchtgummis
  • Kapseln mit CBD
  • CBD Öl
  • Snacks mit CBD
  • Cremes mit CBD
  • Salben mit CBD
  • CBD Liquids
  • CBD für Hund, Katze und Pferd
  • Supplements ohne CBD

Alles wird geprüft und unterliegt höchsten Qualitätsstandard. Um dies einzuhalten, wird nur Bio-Hanf verwendet und der TÜV-Süd zertifiziert, dass kein (unter 0,01 %) THC enthalten ist. Dadurch sind alle Produkte und auch die Lebensmittel mit CBD unbedenklich und dem Genuss steht nichts entgegen.

Du willst sparen und Dein CBD regelmäßig geliefert bekommen? Dann nutze das Abo von Naturecan.

Warum Lebensmittel mit CBD?

Was CBD für Euch tun kann und was nicht, möchte ich hier nicht erneut niederschreiben, dazu gibt es mittlerweile so viele Beiträge und Studien, da sollte jeder etwas finden. Empfehlen möchte ich Euch den CBD-Guide von Naturecan, welcher sehr ausführlich ist. Warum dann Lebensmittel mit CBD und nicht einfach die Tropfen? Mit den Tropfen nimmt man eine konzentriertere Dosis zu sich, die im Körper verarbeitet wird. Mit den Lebensmitteln führt Ihr dem Körper immer wieder kleine Mengen zu und schafft dadurch eine kontinuierliche Versorgung. Außerdem essen wir sowieso, warum nicht das Leckere mit dem Guten verbinden?

Welche Produkte haben wir ausprobiert?

Viele der Produkte bekommt Ihr in verschiedenen Geschmacksvarianten. Die Schokolade gibt es auch in Weiß, die Erdnussbutter mit „Honig Meersalz“ und die Brownies als „Salted Caramel“. Einfach durchstöbern und das passende Produkt finden.

Wie haben wir getestet?

Natürlich haben wir uns nicht täglich einen Cookie gegönnt oder die Gummibärchen vernascht, das wäre viel zu ungesund. Nein, wir oder mehr ich, haben die Produkte in unsere normale Ernährung eingebaut und wie Süßigkeiten behandelt. So gönnt man sich diese hin und wieder und dadurch hat der Test einfach auch mehrere Wochen gedauert. Der Geschmack lässt sich sofort beurteilen, aber schmecken die Gummibärchen auch länger? Stillt die Schokolade das Verlangen nach Schokolade genauso gut? Alles Themen, die wir geklärt haben.

Cookies und Brownies mit CBD

Ich bin nicht der große Schokofan, liebe aber gute Cookies und auch zu einem guten Brownie sage ich selten nein. Daher war ich skeptisch und wurde am Ende der größte Fan. Sowohl der Brownie als auch der Cookie haben mich total begeistert und ich liebe sie. Beide sind einzeln eingepackt, was leider zu einer größeren Menge Abfall führt. Dafür sind die Backwaren saftig und frisch, ich dachte wirklich, die sind erst vor Kurzem hergestellt worden.

Der Schokoladengeschmack ist bei beiden deutlich da, aber sehr angenehm und gut ausbalanciert. Zu keiner Zeit ist der Geschmack penetrant oder unangenehm und das sage ich, der bei Schokolade wirklich einen hohen Anspruch hat. Dazu schmecken der Cookie und der Brownie leicht nach dem CBD, aber wirklich nur wenn man darauf achtet. Verarbeitet wurden 25 mg pro Gebäckstück. Naturecan zeigt mit diesen zwei Produkten wie Lebensmittel mit CBD aussehen und schmecken müssen, ich hoffe, es geht so weiter.

CBD Schokolade

Ich hätte die Variante Weiß wählen sollen, habe es aber zu spät gesehen. Der Geschmack der dunklen Schokolade ist mir zu kräftig, meine Frau mag ihn dafür sehr und kann keinen Unterschied zu normaler dunkler Schokolade erschmecken. Die dünnen Täfelchen knacken beim Anbeißen so schön und der die Schokolade verteilt sich im Munde. Die 20 mg CBD pro Verpackung sind gar nicht zu schmecken, die Schokolade dominiert.

Fruchtgummis und Gummibärchen

Ich finde es toll, das auch vegane Varianten angeboten werden, so kann ich auch meiner Schwiegermama ein CBD Fruchtgummi anbieten. An Gummibärchen und Co. hat Naturecan eine große Auswahl und jeder dürfte seine bevorzugte Variante auch mit CBD erhalten. Die Gummibärchen sind deutlich größer als die bekannte Art und auch weicher.

Der Geschmack ist fruchtig, mit einer ganz leichten Note nach CBD. Insgesamt schmecken die Bärchen besser als die Quadrate, auch weil die Quadrate mir zu weich sind. Ich lasse Gummibärchen gerne offen liegen, dadurch werden diese fester und ich mag dieses Mundgefühl eher. Durch die Dose gar nicht so einfach, daher habe ich ein paar so liegen lassen und auch hier schmecken diese mir dann deutlich besser.

Gummibärchen

Für mich der perfekte Snack während der Arbeit.

Erdnussbutter

Wir lieben Erdnussbutter, aber bitte pur und ohne den Zusatz von Palmöl oder Zucker. Das erfüllt die Erdnussbutter von Naturecan und besteht zu fast 100 % aus Erdnüssen und 0,05 % CBD. Der CBD-Anteil ist so gering, das er keinen Einfluss auf Geschmack oder Konsistenz hat. Es ist eine gute Erdnussbutter mit Crunch durch die Stücke. Lecker und von guter Qualität.

Aus diesem Grund schmeckt die Erdnussbutter auch lecker und ist absolut zu empfehlen. Garniert mit einer leckeren Marmelade ist das perfekte Frühstück serviert.

Fazit zu Naturecan – Lebensmittel mit CBD

Lecker kann Naturecan, wenn man mich fragt. Vor allem die große Auswahl begeistert mich und da wird sicher für fast jeden etwas dabei sein. Ob CBD den ganzen Tag Teil der Ernährung sein muss, muss jeder für sich entscheiden, mich persönlich schmeckt diese Form besser als die Tropfen. Die Preise sind nicht zu vergleichen mit Lebensmitteln ohne CBD, aber hier sind es eben Lebensmittel mit CBD.

Ab und an etwas Leckeres naschen und dazu CBD aufnehmen ist für mich sinnig und Teil meiner Ernährung. Dennoch werde ich weiter Öl verwenden. Die Erdnussbutter könnte mehr CBD mitbringen, ich denke, die 0,05 % sind zu wenig, um geschmacklich aufzufallen. Meine Favoriten sind ganz klar der Brownie und der Cookie. Probiert es aus!

Alle Links sind Affiliate-Links: Für Euch bleibt alles gleich, der Linkeigentümer erhält eine Vermittlungsprovision vom Händler.

9 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.