Schriftzug

Küchenmesser aus Damaszenerstahl – Oremake Sheepdog Kiritsuke von Obuy im Test!

Werbung – Das Küchenmesser aus Damaszenerstahl – Oremake Sheepdog Kiritsuke wurde uns von Obuy kostenlos bereitgestellt!

Bei uns wird sehr viel gekocht, bei einem fünfköpfigen Haushalt auch ziemlich normal, wie ich finde. Dabei ist allerhand zu schneiden wie Gemüse, Kräuter, Obst, Fleisch und Fisch, also alles, was es eben braucht, um etwas Leckeres auf den Tisch zu zaubern. Damit das gelingt, braucht es ein scharfes Messer, das gut in der Hand liegt und die meisten Aufgaben übernehmen kann, einen richtigen Allrounder. Und genau das will das Küchenmesser aus Damaszenerstahl – Oremake Sheepdog Kiritsuke von Obuy sein.

Oremake Sheepdog Kiritsuke von Obuy

Damaszenerstahl – Was macht den so besonders?

So eindeutig lässt sich diese Frage nicht beantworten, denn je nach Einsatzgebiet kommt es auf andere Eigenschaften an. Für ein Messer zählt die Härte und Haltbarkeit besonders. Aber gerade die Optik ist es, die den Damaszenerstahl für Klingen interessant macht. Durch das wiederholte Falten und wieder Schmieden entstehen Schichten, Schichten, die auf der Klinge deutlich zu sehen sind. Gleichzeitig wird die Klinge mit jeder Schicht härter und strapazierfähiger. Aus diesem Grund werden die Schichten immer mit angegeben.

Du willst mehr wissen? Damaszenerstahl auf Wikipedia!

Küchenmesser aus Damaszenerstahl – Oremake Sheepdog Kiritsuke von Obuy im Hands on!

Geliefert in einer schönen Schachtel und mit einem Klingenschutz aus Plastik sowie einem Reinigungstuch ist der Erstkontakt sehr gelungen. Dank des Klingenschutzes fällt der erste Blick auf den Griff. Ein leichtes Muster fällt sofort auf und die Applikationen aus Messing auf dem ansonsten sehr dunklen Griff. Das Messing wirkt sehr golden und Gold spricht mich weniger an. Ich hätte mir hier eine andere Farbe gewünscht, eine, die besser zum Gesamtbild passt. Die Griffform sollte Links- und Rechtshänder ansprechen. Die Oberfläche ist glatt und fühlt sich hochwertig an. Beim Griff handelt es sich um einen hitze-, kälte-, wasser- und säurebeständig G10-Griff.

Messergriff

Entfernt man den Klingenschutz, so kommt das Hauptelement des Küchenmessers aus Damaszenerstahl zum Vorschein. Eine sehr schön gemusterte Klinge mit dem Emblem der Serie sowie auf der anderen Seite Hersteller, Serie und die genaue Bezeichnung des Stahls.

Die Klinge sieht fantastisch aus und die Aufdrucke stören mich nicht, ich kann mir aber gut vorstellen, dass ein richtiger Enthusiast sich an diesen stört. Die Spitze an der Klinge fällt sofort ins Auge, dabei handelt es sich um eine Tanto-Spitze.

Fakten

Bezeichnung:Oremake Sheepdog Kiritsuke
Marke:Oremake
Griff:G10
Klingenlänge:203 mm
Grifflänge:130 mm
Gewicht:252 g
Kernhärte:60±2 HRC
Klingenstärke:1,9 mm
Klingenmaterial:T-CO69 Damaststahl (T-CO Stahlkern + 2 Lagen Nickel-Legierung + 66 Lagen Edelstahl)

Alles fühlt sich gut an, das Messer hat ordentlich Gewicht, ist aber prima ausbalanciert. Aber wie schneidet es sich mit dem Oremake Sheepdog Kiritsuke?

Küchenmesser aus Damaszenerstahl in der Praxis

Wir haben so einige Messer zu Hause, aber keines in der Preisklasse und wie wir schnell feststellen durften, auch nicht in dieser Qualität.

Küchenmesser aus Damaszenerstahl

Geschnitten haben wir in der Testzeit alles mit dem Messer. Hühnerbrust, Lauch, Zwiebel, Apfel, Rind, Kartoffeln….
Alles, was einem so unterkommt, bis auf Backwaren, dafür braucht es ein Messer mit Zacken. Das Messer gleitet durch jedes Material, es erfordert wenig Kraft zu schneiden und dies selbst bei Karotten und Kartoffeln, die noch roh sind. Das Messer ist so scharf, dass ich es nicht zum Schälen verwenden konnte. Ich habe es probiert, aber meine Finger waren mir dann doch wichtiger.

Gemüse lässt sich prima in feine und gleichmäßige Streifen schneiden und die Zwiebel wird so wenig gequetscht, die Augen müssen gar nicht tränen. Das gleichmäßige Ergebnis im Schnitt spricht für die gute Handhabung des Messers. Ja, natürlich sind nicht alle Scheiben ganz gleich, ich bin kein gelernter Koch. Für mich ist es wichtig, schnell und einfach arbeiten zu können und das ist mit dem Küchenmesser aus Damaszenerstahl – Oremake Sheepdog Kiritsuke von Obuy gut möglich.

Küchenmesser aus Damaszenerstahl - Oremake Sheepdog Kiritsuke von Obuy

Fleisch kann sehr gut bearbeitet werden. Sehnen und Fettreste sind schnell und sauber entfernt, so macht es Spaß, das Fleisch vorzubereiten. Im Video könnt Ihr zusätzlich sehen, wie fein sich mit dem Messer schneiden lässt, hauchdünne Scheiben von der Kartoffel und das ohne große Konzentration, was mich begeistert.

Reinigung des Messers

Ein Messer dieser Klasse kommt nicht in die Spülmaschine und wird per Hand gereinigt. Dabei muss man sehr aufpassen, ansonsten ist schnell etwas passiert. Daher wische ich die Klinge des Küchenmesser aus Damaszenerstahl – Oremake Sheepdog Kiritsuke von Obuy vorher ab, spüle diese danach und reinige mit einem sanften Spülmittel. Abtrocknen und mit dem Poliertuch finalisieren. Klingenschutz anbringen und das Messer verstauen. So erhoffe ich mir lange was vom Messer zu haben.

Tanto-Klinge

In ihrem Grundaufbau ist die amerikanische Tantoklinge dem japanischen Vorbild ähnlich, allerdings mit einem markanten Unterschied. Wie bei der japanischen, so liegt auch bei der amerikanischen Tantoklinge die (primäre) Spitze auf Höhe des Klingenrückens, der in der amerikanischen Variante immer gerade ist. Im Unterschied zur japanischen Variante besitzt die amerikanische Tantoklinge aber keinen Bauch, sondern vielmehr zwei gerade Schneiden und an deren Schnittpunkt eine sekundäre Spitze. In der Regel ist die kurze Schneide, welche primäre und sekundäre Spitze verbindet, dabei flachgeschliffen, während die lange Schneide einen Hohlschliff aufweist.

https://www.boker.de/lexikon/tanto/

Was macht die Kerbe auf der Klinge? Diese ist für Einschnitte gedacht und hilft beim Öffnen von Fischen oder Tieren. Dank der Tanto-Spitze ist der Einschnitt einfacher und kann sauberer ausgeführt werden. Ich glaube, dieses Feature wird mich noch beschäftigen und lerne damit noch umzugehen. Stand jetzt kann ich den Nutzen nicht einschätzen.

Fazit Küchenmesser aus Damaszenerstahl – Oremake Sheepdog Kiritsuke von Obuy

Lieferumfang

Was ein Messer! Für mich ist es perfekt! Die Optik der Klinge ist super und lässt mich über die Messingapplikationen hinwegsehen. Das Muster auf der Klinge ist ein Hingucker, leider verschwindet dieses hinter dem Klingenschutz, wenn das Messer nicht genutzt wird. Es liegt gut in der Hand, die Klinge ist unglaublich scharf und lässt sich gut führen. Das Schnittergebnis ist herausragend. So eine glatte Kante, selbst bei Pute oder Hähnchen, hatte ich bisher nicht. Damit lässt sich sicher auch ein Fisch filetieren. In der heimischen Küche braucht es nur dieses eine Messer für die meisten Handgriffe, was den Preis auch rechtfertigt.

8 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.