der perfekte kinderschuh

Zehenspiel Barfußschuhe – Der perfekte Kinderschuh!

Werbung – Der Schuh zum Produkttest “Der perfekte Kinderschuh” wurde uns von Zehenspiel kostenlos bereitgestellt.

Warum der perfekte Kinderschuh so wichtig ist?

Kinder wachsen so unglaublich schnell und gefühlt wachsen die Füße nochmals schneller. Und gerade die Füße werden gerne vernachlässigt, dabei sollen unsere Kinder ihr Leben lang sicher und gesund auf diesen stehen und gehen. Gerade weil die Füße so schnell wachsen und der Fuß sich so rasant verändert, braucht er eine große Aufmerksamkeit. Um den perfekten Kinderschuh zu finden braucht es dann noch einen zuverlässigen Partner und wir haben diesen in Zehenspiel.de gefunden.

Zehenspiel.de – Der perfekte Kinderschuh, die Reise beginnt hier!

Auf www.zehenspiel.de bekommt Ihr nicht nur den perfekten Kinderschuh, sondern alle Arten von Barfußschuhen, auch für den Erwachsenen.

Barfußschuhe sind Schuhe mit besonderen Eigenschaften, welche sich sehr drastisch von denen “normaler” Schuhe unterscheiden. Denn die Sohle ist besonders dünn und biegsam und das Material sehr leicht. Dadurch nimmt der Schuh viel weniger Einfluss auf die Formung des Fußes und das Laufverhalten, es wird natürlicher gelaufen, fast als würde man ohne Schuh, also barfuß, laufen. So erklärt sich auch der Name. Wer alle ganz genau wissen möchte, bekommt hier einen viel tieferen Einblick.

Wie findest Du den richtigen Schuh?

Für einen Barfußschuh hast Du Dich jetzt entschieden, aber wie findest Du heraus, welcher der Richtige ist? Einfach nach dem Design gehen? So einfach ist es nicht, denn wie erwähnt ist jeder Fuß anders und jeder belastet diesen auch anders. Bereits Kinder haben einen anderes ausgeprägten Fuß und diese Besonderheiten sollten Eltern kennen, denn nicht jeder Schuh passt zu jedem Fuß und das es bei Erwachsenen gleichwohl noch komplizierter ist, dürfte auch klar sein.

Daher bietet Zehenspiel etwas Besonderes, denn jeder, wirklich JEDER, Fuß wird vermessen. Dies geschieht normalerweise vor Ort, was aktuell ja nicht geht, da Service aber großgeschrieben wird, gibt es auch dafür eine Lösung, damit der perfekte Kinderschuh trotzdem zu Euch kommt. Auf der Webseite gibt es eine tolle Anleitung, wie Ihr Euren Fuß und die Füße Eurer Kinder vermesst. Unterstützt wird dies durch Videos, welche bei Instagram abgerufen werden können. Und wem das nicht ausreicht, der kann sich via WhatsApp mit Zehenspiel verbinden und sich die Beratung ins Wohnzimmer holen.

Und dann?

skizze perfekte kinderschuh

Nachdem der Fußabdruck aufgezeichnet wurde, muss diese ausgemessen werden. Wie dies geht, erfahrt Ihr ebenfalls auf der Webseite oder in den Videos. Anschließend einscannen oder ein Foto machen und ab damit zu Zehenspiel. Hier nimmt man sich die Zeit und wertet die Skizze aus, damit man Euch mitteilen, kann welche Art von Schuhen Ihr braucht.

Der perfekte Kinderschuh für uns!

So sah die Skizzen der Füße unserer Kinder ziemlich gleich aus, unterschieden sich aber sehr. Am dringendsten waren neue Schuhe für unseren Sohn, da er, mit 2 1/2, noch sehr schnell wächst und neue Schuhe brauchte. Aus der Skizze ergab sich, dass er schmale Füße hat und genau hier das Angebot an passenden Kinderschuhen eher schmal ist – na super! Aber auch hier konnte man uns helfen und empfahl uns “Kompromissschuhe”.

Wieso ein Kompromiss? Die meisten Kinderschuhe sind nicht auf so schmale Füße ausgelegt, wie unseren Sohn sie hat, aber man kann sich sehr gut annähern. Uns wurde der schmalste Schuh empfohlen, der sich im Angebot befindet. Dabei handelt es sich um Schuhe der Marke Pepino.

zehenspiel auswahl pepino

Uns hat sehr gefallen, dass es trotzdem eine große Auswahl an Modellen und Farben gibt. Oft sind solche Modelle in einer Farbe erhältlich und man muss sich damit begnügen. Zusätzlich gibt es im Shop alle Informationen zum Schuh, die man sich wünschen kann.

Neben den Angaben zu Material und der verfügbaren Größen wird euch zentimetergenau ausgegeben, wie groß der Schuh ausfällt – was ein Service. Wer den Fuß seiner Kinder also ausmisst, dem ist der perfekte Kinderschuh fast schon garantiert. Auswahlbestellungen? Damit überflüssig, was die Umwelt schont, und Ihr könnt Euch sicher sein, der passt!

Wir entschieden uns für den Ricosta Pepino Chrisy Kies in schickem Beige/grau. Warum für den? Unser Sohn ist ein Sturkopf und entweder will er es komplett alleine machen, oder versucht es nicht mal. Die Schuhe möchte er alleine An- und Ausziehen und da sind Klettverschlüsse einfach praktisch. Außerdem gefiel uns die Farbe sofort.

Nach der Bestellung dauert es nur 1-2 Tage und der neue Wunschschuh ist bei Euch und kann angezogen werden. Und wisst Ihr was toll ist? An die Umwelt wird auch noch gedacht, denn der Versand erfolgt ohne Plastik.

ohne plastik

So kam er dann zu uns, der perfekte Kinderschuh, oder doch nicht? Im nächsten Abschnitt erfahrt Ihr alles zum Schuh und wie dieser sich im Alltag geschlagen hat.

Produkttest Ricosta Pepino Chrisy Kies

Das Paket kam zu uns und wir freuten und natürlich riesig, nichts ist toller, als zusehen wie Kinder sich freuen und gleichzeitig die Hoffnung zu haben, damit tun wir dem Kind auch noch etwas Gutes. Ich freue mich immer über kleine Zugaben, so auch hier, denn im Paket war noch ein toller Kugelschreiber und Kugelschreiber verschwinden eh immer, wie die eine Socke.

Es fällt sofort auf, dass die Produktfotos im Shop nah an der Realität sind und der Schuh genau so aussieht und auch die Farbe stimmt. Hängt natürlich auch vom Monitor ab, aber es ist sehr nah dran. Die Verarbeitung sieht ebenfalls gut aus, es gibt keine unsauberen Nähte, Fadenreste oder Klebestellen, die bemängelt werden müssten.

Aber wir waren schon etwas erstaunt, ist der Fuß unseres Sohnes wirklich so schmal, kann das wirklich sein? Wird der Schuh ihm nicht deutlich zu kleine sein, haben wir vielleicht nicht ordentlich aufgezeichnet und somit eine falsche Skizze erstellt? Jedenfalls hätten wir den Schuh nicht ausprobiert und damit auch niemals gekauft.

Was hilft? Natürlich anprobieren, was sonst!

Der passt und das nicht irgendwie, sondern wirklich perfekt. Dank der Klettverschlüsse war das Anziehen einfach und gelang sehr schnell. Der Schuh passte auch gleich, vorne war ausreichend Platz und unser Sohn fühlte sich sofort wohl in den neuen Schuhen. Natürlich mussten wir diese mit den anderen Schuhen vergleichen, teilweise von bekannten Herstellern, und der Schuh ist deutlich schmaler und kleiner.

Probelaufen im Haus war ebenfalls erfolgreich, unser Sohn lief sehr gut und mochte die Schuhe sofort. Dann kann es also direkt nach draußen gehen, auf zum Härtetest!

Der perfekte Kinderschuh im Härtetest

Was bedeutet bei uns denn Härtetest? Ein normaler Spaziergang beinhaltet verschiedene Untergründe. Es startet mit Asphalt, geht über feinen Schotter bis zu Match und Wasser. Das Ganze geschieht zu Fuß, auf dem Rutschfahrzeug, oder Laufrad.

Auf den Videos gut zu erkennen, er läuft damit prima und er nutzt sie, wie ein Kind diese nutzen soll. Das Material hält, nichts geht kaputt und mittlerweile trägt er die Schuhe einen guten Monat und es hat sich nichts am Zustand geändert, immer noch ist alles heil und sieht sehr gut aus.

Aber am wichtigsten ist der Tragekomfort und wie der perfekte Kinderschuh das Laufen beeinflusst. Was wir sofort, beim ersten Ausflug, gesehen haben, hat uns sehr überrascht. Unser Sohn lief mit den Schuhen sehr gut, stolperte weniger und schien stabiler zu sein. Der Lauf wirkte gefestigt und gestützt, als ob er vorher keinen Seitenhalt hatte. Denn er wirft die Füße noch zur Seite, was einen besonderen Halt beim Auftreten verlangt, wenn gelaufen wird. Gleichzeitig wirkt sein Fuß sehr schmal und elegant, was ein Nebeneffekt.

Der Unterschied wird besonders deutlich, wenn er wieder seine alten Schuhe anzieht, die wir vorher für gut erachtet haben. Er fällt damit deutlich öfters hin, oder bleibt hängen. Er läuft nicht so gerne und ist nicht annähernd so schnell und das alle nur wegen der Schuhe? Es scheint ganz so.

Auch längere Strecken sind kein Problem, Rutschfahrzeugfahren geht ebenfalls, haben wir aber schnell beendet, die Schuhe leiden darunter einfach zu sehr, hier müssen jetzt andere Schuhe herhalten. In der Sohle können sich keine Steine verhaken, wodurch diese einfach und schnell gereinigt werden kann. Die Oberfläche lässt sich abbürsten und ist dann wieder wie neu – hervorragend!

Fazit – Der perfekte Kinderschuh von Zehenspiel.de

Es gibt Sie, die Onlineshops und Läden die sich von der Masse abheben, die etwas mit Hingabe und Leidenschaft machen und ein Ziel verfolgen. Zehenspiel ist genau so ein Onlineshop und Laden und hat sich einem sehr wichtigen Ziel angenommen, den perfekten Kinderschuh für jedes Kind zu finden und nicht nur für Kinder. Das merkt man an der Gestaltung des Shops, der Informationen, die dargeboten werden und vor allem am Service. Das alles hat uns so begeistert, dass wir gleich Sandalen für unsere Tochter ordern werden. Denn auch sie soll sich gut entwickeln und in Zukunft sicher auf ihren Füßen stehen und gehen.

Dazu kommt, dass unser Sohn so super in den Ricosta Pepino Chrisy Kies läuft, wie wir es nicht erwartet hätten. Die Schuhe passen perfekt, sehen gut aus und unterstützen ihn bei jedem Schritt in seinem noch jungen Leben.

Der Schuh unterstützt aber nicht nur perfekt, er ist dazu sehr robust und sieht toll aus. Selbst nach mehreren Wochen gib es keine Beschädigungen und der Schuh wird sehr oft getragen. Daher ist der Preis auch gerechtfertigt und für mich mehr als akzeptiert.

4 Kommentare

  • Schuhe waren immer die einzigen Kleidungsstücke die wir Kinder nicht gebraucht anziehen mussten. Da waren meine Eltern schon sehr weitsichtig und haben immer auf Qualität geachtet.
    Alles Liebe
    Annette

  • Das richtige Schuhwerk ist definitiv wichtig. Deshalb hatte ich, als meine Kleine noch winziger war, auch sehr darauf geachtet, dass Ihre aktuelle Größe immer ausgemessen wurde! In einem Schuhladen bei uns im Einkaufszentrum gab es extra so ein Gerät dafür. Das fand ich sehr praktisch! Die Schuhe von Zehenspiel kannte ich noch gar nicht, sie sehen auf jeden Fall schon mal hübsch aus!

    Liebe Grüße
    Jana

  • Huhu,

    ich habe ja einen vierzehnjährigen jüngeren Bruder und kenne mich daher mit dem Thema auch sehr gut aus. Das war das erste was meine Mutti damals zu mir meinte “Die ersten Schuhe sind die wichtigsten”. Ich hatte dann ziemlich schnell gemerkt wie schwer es doch ist das richtige Schuhwerk zu finden … Deine Tipps sind da wirklich hilfreich.

    LG
    Steffi

  • Schuhe sind unglaublich wichtig. Auch wir haben bei Junior extrem drauf geachtet. Barfussschuhe waren vor 17 Jahren noch nicht so in. Die Schuhe find ich richtig klasse. Die Marke sagt mir auch nichts. Wieder was gelernt.
    Viele Grüße an Dich
    Sandra

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.