Dollie Sauce – Der Geschmack der Niederlande

*Werbung – das Produkt wurde von DollieSauce kostenlos bereitgestellt*

Das 3er-Set bestehend aus “Sweet Onion Bacon”, “Supperdoll !!!” und “Pepper Curry”.

Wir durften das 3er Set mit den Soßen “Sweet Onion Bacon”, “Supperdoll !!!” und “Pepper Curry” testen. So ein Test dauert etwas, denn wir wollten alle 3 Soßen mit verschiedenen Fleisch oder Pasta testen. Soviel vorne weg, aus den Niederlanden kommt nicht nur fantastischer Käse.

Um uns ein eigenes Bild zu machen, haben wir die Soßen zu Boulette mit Süßkartoffeln, Steak, Nudeln mit Erbsen und Käse, Wiener, Bratwurst und wozu auch immer eine gute Sauce passt. Und wir sind sehr angetan das die Soße zu so vielen Dingen passen und ihren ganz eigenen Charakter haben und nicht nachgemacht oder kopiert wirken bzw. schmecken.

Sweet Onion Bacon – unser Favorit

unser Favorit

Vom Hersteller als süße Soße mit Zwiebelstückchen und Bacon bezeichnet, trifft es dies nicht ganz, aus meiner Sicht. Denn die Soße ist süß und deftig, so geben die Zwiebeln ein ganz feines und süßliches Aroma ab, wärend der Bacon sehr makant und ominpräsent auftritt und eine deftige Note beisteuert. Diese beiden Zutaten ergänzen sich perfekt und es entsteht eine herrliche Sauce, die zu jedem Fleisch passt.

Faziniert war ich vor allem vom intensiven Geschmack nach Bacon. Dieser ist ab dem ersten Bissen da und bleibt im mund und am Gaumen. Ab diesem Moment wird alles mit einer feinen Baconnoten ergänzt, was zu Fleisch einfach perfekt passt. Kurz danach tritt due Zwiebel und vorallem das süße Aroma karamellisierter Zwiebeln in den Fordergrund. Dieses Aroma schwächt sich aber schnell wieder ab, was sehr gut ist, denn es wäre zu kräftig süß, um länger am Gaummen zu bleiben.

Zutaten: Wasser, Rapsöl, Gemuse (Tomate, Zwiebel), Zucker, Essig, modifizierte Maisstärke, EIGELB VON FREILANDHÜHNERN, Paprikapulver, natürliche Aromen, SENF (Wasser, SENFKÖRNER, Essig, Salz, Kurkuma, natürliches Kräuteraroma), SOJA-Proteinhydolysat, SOJAsoße, Verdickungsmittel: Xanten, Guarkernmehl, Antioxidationsmittel: Calcium EDTA, Konservierungsmittel: Kaliumsorbat, Natriumbenzoat

Superdoll !!!

der Klassiker

Eine einfache Knoblauchsoße? Mitnichten, diese Soße kann viel mehr, das wird einem schnell klar, wenn man liest das neben Knoblauch, auch noch Chili für den Geschmack verantwortlich ist. Und der Geschmack ist so einmalig, wie unglaublich lecker. Im ersten Moment ist es süß, gefolgt von einem kräftigen Knoblauchgeschmack, der immer noch von der Süße begleitet wird. Und am Ende wird es scharf, aber nur sehr leicht, dafür beständig. Denn der Chili kommt ganz am Ende, wenn man bereits heruntergeschluckt hat. Und die Schärfe bleibt ganz leicht im Mund, dort aber für mehrere Sekunden.

Ich kenne keine ähnliche Soße und habe mich gefragt, wieso ich diese nicht vorher entdeckt habe. Sie passt perfekt zu Pommes (eigentlich zu allem auf Kartoffel) und zu gegrilltem Fleisch. Hier kann besonders Gyros empfohlen werden, denn mit Chili schmeckt dieses frischer und nicht so deftig wie gewohnt.

Zutaten: Wasser, Rapsöl, Zucker, Essig, Salz, Chilischoten, modifizierte Maisstärke, EIGELB VON FREILANDHÜHNERN, SENF (Wasser, SENFKÖRNER, Essig, Salz, Kurkuma, natürliches Kräuteraroma), Knoblauch, Kräuter und Gewürze, Verdickungsmittel: Xanten, Guarkernmehl, Konservierungsmittel: Kaliumsorbat, Natriumbenzoat, Säuerungsmittel: Zitronensäure, Antioxidationsmittel: Calcium EDTA

Pepper Curry

der Geheimfavorit

Eine würzige Soße die an Curry erinnert und stark mit Pfeffer abgeschmeckt wurde. Der Geschmack nach Curry ist deutlich zu schmecken, der Pfeffer geht aber etwas unter, dafür sind sehr viele Gewürze, getrocknete Tomaten und eben Pfeffer in der Soße. Gerade meiner Frau schmeckte diese Soße sehr gut, sie passte perfekt zu Leber-/Fleischkäse oder zu einer Wiener. Mir gefiel es nicht so gut das so viele Stückchen in der Soße sind, den Currygeschmack fand ich hingegen super.

Die Soße kommt nicht so gewagt und einmalig daher wie die anderen zwei, auch wenn sie nicht mit einer einfachen Soße für 1-2 € verglichen werden kann. Aber es fehlt der letzte Kick, der die anderen Soßen so besonders macht. Das mag, in Hinblick auf die sehr starken Geschmacksausprägungen der anderen zwei Soßen, aber auch dem ein oder anderen sehr gefallen.

Zutaten: Wasser, Rapsöl, Zucker, Kräuter und Gewürze, SENF (Wasser, SENFKÖRNER, Essig, Salz, Kurkuma, natürliches Kräuteraroma), Petersilie, Kurkuma, Koriander, 0.3% schwarzer Pfeffer, Kreuzkümmel, Fenchel, Ingwer, Paprikapulver, Bockshornklee, Weiß Pfeffer, Muskatblüte, Kardamom, Chilischoten, Zitronensaft, Gemuse (Tomate, Zwiebel), Essig, modifizierte Maisstärke, EIGELBpulver, Salz, natürliche Aromen, Antioxidationsmittel: Calcium EDTA, Verdickungsmittel: Xanten, Guarkernmehl, Konservierungsmittel: Kaliumsorbat, Natriumbenzoat

Fazit

Ich finde die Soßen einfach klasse, diese haben Ihren eigenen Charakter und sind besonders. Nichts ist langweiliger als der Einheitsbrei aus dem Discounterregal. Mit diesen Soßen wird jedes Gericht perfekt verfeinert und abgerundet. Für den Preis von knapp ~4,70 € je Flasche, kann man absolut nichts verkehrt machen und mit dem 3er Set könnt Ihr Euren persönlichen Favoriten herausfinden.

Dollie Sauce 3er Pack bei Amazon

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.